Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bierol Baker's Bread Ale

  • Typ Obergärig, Ale
  • Alkohol 5.8% vol.
  • Stammwürze 13.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30994

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von barley

73% Rezension zum Bierol Baker's Bread Ale

Avatar von barley

Das Baker's Bread ist kupferfarben und wenig gespundet im Glas
Geruch fruchtig, wie es bei Cascade immer ist.
Geschmacklich auch sehr fruchtig und Hopfen und Malz sehr gut ausgewogen.
Nicht übertrieben gehopft und mittelvollmundig ist es ein gelungenes Ale, das einem Red Ale sehr nahe kommt finde ich.
Der Cascade ist nicht mein Lieblingshopfen, aber hier wurde mit Bedacht gebraut und ein mildes Ale geschaffen.
Die leicht vorhandene Säure stört nicht und macht es spritzig und doch etwas süffig.
Kann man immer trinken!

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Bierol Baker's Bread Ale

Avatar von Bier-Klaus

Bierol Bakers Bread Ale, 5,8% ABV.
Nachdem im Mittelalter Bierbrauen mit Brot gang und gäbe war, finde ich heutzutage die Idee gut aus überzähligem Brot Bier zu machen. Das reduziert den Brotabfall und man spart etwas an Malz ein. Diese Initiativen gibt es mittlerweile in mehreren Ländern und ich will das unbedingt auch ausprobieren. Mir graut allerdings vor dem Läutern.

Das Bread Ale ist kupferfarben und leicht trüb, es hat einen dezent fruchtigen Geruch. Im Antrunk ist es schön vollmundig und leicht karamellig im Geschmack. Aber auch die gerochenen Aromen von Fruchthopfen schmeckt man. Ein fruchtiges gut gehopftes Ale. Den Brotanteil schmecke ich allerdings nicht, da hatte ich schon Roggenbiere die brotiger waren. Gefällt mir.

Bewertet am