Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bergbräu Bernstein Pale Ale

  • Typ Obergärig, Pale Ale
  • Alkohol 4.4% vol.
  • Stammwürze 11.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 70% von 100% basierend auf 8 Bewertungen und 5 Rezensionen

#24337

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 8 Bewertungen
78% Avatar von Stefan1203
73% Avatar von LordAltbier
72% Avatar von Schluckspecht
72% Avatar von Chris
68% Avatar von Daniel McSherman
68% Avatar von goldblumpen
67% Avatar von ElftbesterFreund
65% Avatar von Puck

65% Rezension zum Bergbräu Bernstein Pale Ale

Avatar von Puck

Eine tolle bernsteinfarben und dazu leicht citrale Aromen für die Nase. Der Antrunk recht mild für ein Pale ale, dennoch mit ein paar Fruchtaromen, Mandarine und Melone, nur mittelmäßig rezent. Ein sehr schlanker Körper , im Abgang kommt der Hopfen etwas mehr zur Geltung ohne aber die süßlichen Malz Komponenten zu verdrängen. Sehr süffiges Bier, bei dem die Pale Ale Charakteristik aber nur gering ausgeprägt ist.

Bewertet am

Anzeige

73% Süffig!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-säuerlich und hopfig-spritzig mit einer feinen Orangen-Note. Der Mittelteil ist etwas hopfiger als der Antrunk aber ansonsten gleich. Der Abgang ist leicht hopfig-herb, minimal bitter und ein klein bisschen säuerlich, auch hier erkennt man eine fruchtige Orangen-Note. Im Hintergrund erkennt man zwischenzeitlich ganz feine Malz-Noten. Fazit: Ein süffiges, fruchtiges Bier. Gut trinkbar!

Bewertet am

72% Britischer Deutscher

Avatar von Schluckspecht

Der Name ist Programm, bernsteinfarben steht das Bernstein Pale Ale von Bergbräu im Glas. Dort zeigt es sich klar filtriert und mit zarter, cremiger Schaumkrone nach englischem Vorbild - schließlich verwendete man neben Cascade-Hopfen und - wie man schreibt - Braugerste aus eigenem Anbau auch original britische Ale-Hefe. Das Ergebnis sind schlanke 4,4 % vol. Alkohol.

In der Nase kommt dennoch zunächst nur würzig angehauchtes Malz und Waldhonig durch, dahinter lauern Zitrone und saurer Apfel. Schlank, aber nicht wässrig, steigt das Pale Ale ein und liefert direkt kandierten, säuerlichen Apfel. Karamellmalzige Biscuitnoten begleiten den apfelfruchtigen Körper. Angenehm herb und - in Anbetracht des niedrigen Alkoholgehaltes nach britischem Vorbild - vollmundig schließt das Handmade German Craft Beer ab. Der zusätzlich verwendete Hopfenextrakt fällt nicht unangenehm auf. Ein angenehmes, unspektakuläres Bier, das überraschenderweise eher malz- als hopfenlastig ausfällt, so das finale Urteil. Der britische Stil wurde zwar nicht perfekt getroffen, aber mit der malzig-cremigen Struktur und den Biscuitnoten gut angenähert. Allerdings schmeckt dieses Pale Ale aus der ehemals britischen Besatzungszone mehr nach Apfel als nach der versprochenen feinen Zitrusnote.

Bewertet am

68% Rezension zum Bergbräu Bernstein Pale Ale

Avatar von Daniel McSherman

Dunkles Bernstein, klar mit weißer Schaumkrone. Geruch ist malzig, leichtes Röstmalz, leicht fruchtig. Geschmack ist malzbetont leicht karamellig und keksig, ohne dass der Cascade-Hopfen völlig untergeht. Nur moderat bitter. Angenehm süffig.

Bewertet am

72% Rezension zum Bergbräu Bernstein Pale Ale

Avatar von Chris

Angenehm fruchtiges, leichtes und süffiges Bier.

Bewertet am