Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Belle-Vue Kriek Extra

  • Typ Fruchtbier
  • Alkohol 4.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 43% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#26250

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
43%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
63% Avatar von Bier-Klaus
24% Avatar von eddyelch

24% Sehr leckerer Fruchtwein, aber definitiv kein Bier

Avatar von eddyelch

Im Gegensatz zu dem Bier vom Bier-Klaus hat meine Version 4,3 Vol. % Alkohol. Das Rezept scheint also variabel zu sein. Auch gut, dass Bier-Klaus hier schon alle Daten eingetragen hat. Für mich ist die goldfarbene Schrift auf dem roten Etikett trotz Brille nahezu unleserlich. Also rinn ins Glas mit der Fruchtplörre.

Hoppla, kein Schaum. Absolut nix. Sieht aus wie Kirschsaft. Duft nach angegorenen Kirschen. Ich bin irritiert. Im Antrunk leicht säuerlich nach vergorenen Kirschen. Im Blindtest würde ich kein Bier erkennen. Es könnte sich auch um einen Fruchtwein handeln. Durchaus angenehm als Sommerbowle. Vielleicht sogar für einen lustigen Kindergeburtstag. Man muss den Kindern ja nicht erzählen, dass es Bier ist. Kinder mögen schließlich kein Bier. Dieses Gesöff ist aber definitiv nichts für erwachsene Biertrinker.

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum Belle-Vue Kriek Extra

Avatar von Bier-Klaus

Nachdem ich neulich das Kriek Classique hatte, kommt heute das Kriek Extra an die Reihe.

Das Classique hat 4,5% Kirschen, 4% andere Früchte und 5,1% Alkohol.
Das heutige Extra besteht aus 9% Kirschen, 4,5% anderen Früchten und hat nur 4,1% Alkohol.
Es sollte also fruchtiger und leichter sein als das Classique.

Die Farbe ist dunkelrot bis lila, es wird bedeckt von einer rosaroten Krone. Es riecht bitter und muffig nach Faßaromen, es könnte also echtes Lambic dabei sein. Der Geschmack ist gut fruchtig, nicht zu süß und etwas fruchtig säuerlich. Bitter-muffige Faßaromen sind dabei aber im Hintergrund. Es schmeckt relativ natürlich.

Ein trinkbares Kriek, nicht extrem hochwertig, weil Zucker und Süßstoff dabei sind.

Bewertet am