Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Becher Bräu Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#35692

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
64% Avatar von Hirsch
53% Avatar von Bier-Klaus

53% Rezension zum Becher Bräu Hell

Avatar von Bier-Klaus

Das Becher Hell ist wohl neu im Sortiment. Es kommt mit 4,5% ABV ins Glas. Dort sprudelt es wie verrückt. Die Farbe ist dunkelgelb und blank, Schaum will sich nicht so recht bilden. Es riecht malzig. Der Antrunk beginnt mittel vollmundig und stark rezent. Ich schmecke das Malz, statt des üblichen Getreide Breies bei Hellen. Minimales DMS (Karotte) kann ich auch nicht ausschließen und vielleicht etwas Schokolade? Das Bier hinterlässt mich ziemlich ratlos, auf keinen Fall ist es ein Ausbund an Harmonie.

Bewertet am

Anzeige

64% Exporthelles

Avatar von Hirsch

„Ein Bier von bester Qualität“ steht auf dem Frontpapperla des Becher Hell. Und als Zutaten Wasser, Gerstenmalz und ... Hopfenauszüge. So ganz geht das für mich nicht zusammen. Nun ja. Vielleicht bin ich überkritisch.Farbe: goldgelb, glanzfeinSchaum: schon weg (er war mittelporig, glaube ich)Geruch: süßsäuerlichDer Antrunk wird von grober Karbonisierung bestimmt. Dahinter eine leichte Süße und viel Treber. Der Körper eher mittel. Schon im Mittelteil habe ich das Bier irgendwie auf den Zähnen präsent. Ob das vom Brauwasser kommt oder vom metallischen Hopfen? Wohl Letzeres.Der Abgang bleibt metallisch bitter, rettet aber auch vor einer typischen Hell-Langeweile.Fazit: Von den Standardhellen hebt es sich durch sein trockenes Mundgefühl definitiv ab. Für mich geht es eher in Richtung Dortmunder Export – allerdings bei nur 4,5% Alkohol.

Bewertet am