Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Augustiner Fastenbier

  • Typ
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze 12.6%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 88% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Kara-Dunkel-Malz
  • Pilsner-Malz
  • Saazer-Hopfen
    #7037

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    88%
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen
    90% Avatar von barley
    87% Avatar von Bier-Klaus

    87% Rezension zum Augustiner Fastenbier

    Avatar von Bier-Klaus

    1. Verkostung im Historischen Wirtshaus Krimplstetter, weil das Augustiner am Wochenende erst nach 14 Uhr geöffnet hat! Wer sich's leisten kann. Das Bier kommt vom Fass und im Steinkrug. Der Blick in die Steinkrüge enthüllt, dass das Augustiner Märzen doch um einiges heller ist als das Fastenbier. Der Schaum ist schnell weg und offenbart einen würzig malzigen Geruch. Der Antrunk beginnt sehr ruhig und gut vollmundig. Das normale Märzen ist ja mit 4,6% ABV schon ein Ausbund an Vollmundigkeit, das Fastenbier übertrifft es mit einem unglaublich würzigem und kernigen Malzkörper. Ich kann nicht schmecken, ob Karamell- oder dunkle Malze verbraut wurden, denn alles ist sehr ausgewogen. Am Ende gleicht ein harmonisch dosierter Hopfen die vorhandenene Restsüße aus. Wie das Märzen kein komplexes Bier aber unendlich süffig und mittlerweile dem Münchner Pendant weit überlegen.
    90%

    2. Verkostung im Augustiner Biergarten vom Holzfass: das schmeckt ganz anders als im Wirtshaus, es ist auch viel mehr cremiger Schaum drin, das macht es noch weicher und süffiger. Das ist unglaublich!
    90%

    Bewertet am

    Anzeige

    90% Rezension zum Augustiner Fastenbier

    Avatar von barley

    Dieses Fastenbier präsentiert sich relativ dunkel, wie das Winkler Kupfer Spezial aus Lengenfeld im Glas. Recht sprudelig,mit relativ stabiler Krone und angenehmen malzigem Geruch ist es im Glas.
    Der Antrunk sehr vollmundig, mit leichten Röstmalzen hält sich durchwegs und ist sehr süffig.
    Der Saazer Hopfen ist einfach einer Besten und lässt es wunderbar ausklingen.
    Die Augustiner Mönche zu Salzburg (meiner Wahlheimat) wussten schon seit jeher scheinbar, wie es geht, gutes Bier zu brauen.
    Die Biere werden noch mit Kühlschiff (letztes in Österreich) und offenem Gärbottich gebraut, was sicher in den tollen Geschmack wieder zu finden ist. Trinkempfehlung!!!!

    Bewertet am