Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Arcobräu Coronator

  • Typ Untergärig, Doppelbock
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze 18%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

#1469

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
99% Avatar von CaptainFriendly
72% Avatar von HansJ.
70% Avatar von Tobieras

99% War bei NORMA - Bier kaufen! die Drölfzigste

Avatar von CaptainFriendly

Der Krönungsdoppelbock vom Gräflichen Brauhaus Arcobräu erwartete mich als Sechsergebinde für 3,79 Euro im Discounter und musste folgerichtig auch gleich mit (wenn man's einem schon so leicht macht).

Er ist sehr dunkel mit wenigen rötlichen Lichtern und festem haltbarem Schaum. Er duftet nach Malz und ist - wie mein Vorkoster bereits bemerkte - schon im Antrunk sehr süß, bei der dritten Flasche konnte ich etwas schmecken, was ich in Richtung Himbeere verorten würde. Der Körper ist sehr vollmundig und der erhöhte Alkoholgehalt (meine Flasche gibt 7,2 % Vol. an) macht sich durch ein wärmendes Gefühl im Brustbereich bemerkbar, dieser Bock würde sich hervorragend als Winterbier eignen, erfüllt aber auch an eisigen Osterwochen seinen Zweck. Im Abgang gleitet der Coronator fast ölig die Speiseröhre hinunter.

So muß ein Bock sein! Er ist süß, aber nicht NUR süß, und mithin eines der besten Biere (mit dem Unertl Bio-Dinkel), das mir mein Discounter von nebenan angeboten hat. Gut zu trinken ist er auch - aber hierfür eben etwas stark!

Bewertet am

Anzeige

70% Rezension zum Arcobräu Coronator

Avatar von Tobieras

Ein sehr malziger und karamelliger Doppelbock, für meinen Geschmack etwas zu süß.

Bewertet am