Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Ammerndorfer Lager Urtyp

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze 11.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#25219

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
75% Avatar von JimiDo
73% Avatar von Bier-Klaus

75% Süffig!

Avatar von JimiDo

Das Ammerndorfer Lager Urtyp wird von einer anderen Brauerei als Lohnbräu für die Ammerndorfer gebraut und abgefüllt. Wer es ist, habe ich leider nicht heraus bekommen. Das altgoldene Bier ist klar und hat eine stabile Blume. Ein leicht fruchtiger Duft steigt in die Nase. Der Antrunk ist würzig mit klar malzig-süßer Note. Darunter mischen sich noch ein paar süßliche Früchte. Die Rezenz passt gut. Der Abgang leicht herb mit erfrischender Säure. Passt alles zusammen. Wer immer es braut, er hat einen guten Job gemacht.

Bewertet am

73% Rezension zum Ammerndorfer Lager Urtyp

Avatar von Bier-Klaus

Das Ammerndorfer Bier hat eine schöne blanke Bernsteinfarbe. Es riecht leicht muffig, getreidig und malzig süß. Die Blume ist groß und sehr feinporig. Im Geschmack überrascht das Bier mit seinem schlanken Körper, den man bei den Werten vermuten konnte aber nicht vom Aussehen her. Es geht in Richtung fränkisches Landbier, die dunklen Malze liefern ein brotiges und kerniges Aroma ab wie Brotkruste oder etwas zu dunkles Toastbrot. Das gefällt sehr gut, wobei diese Aromen den schlanken Körper nicht völlig ausgleichen können. Der Abgang ist eigentlich nur bitter vom Malz und gar nicht herb vom Hopfen.

Bewertet am