Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Aldersbacher IPA Hl. Eustasius

  • Typ Obergärig, IPA
  • Alkohol 7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#29705

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Aldersbacher IPA Hl. Eustasius

Avatar von Bier-Klaus

Die beiden Aldersbacher Exclusiv IPA's (4,90€ für die 0,33 Liter Flasche) werden gegeneinander verkostet, der Eustasius gegen die Brigitta. Mein Verdacht, dass es gleiche Biere wären, bestätigt sich nicht, schon die Farben sind sehr unterschiedlich.

Der Eustasius ist bernsteinfarben und leicht trüb, die Brigitta goldgelb und trüb. Die Brigitta hat mehr und stabileren Schaum, sie riecht süß fruchtig, der Eustasius nach Steinobst und Pinie. So schmeckt er auch. Leichte Süße vom Caramellmalz, breite aber dezente Fruchtnoten wie unreifer Pfirsich und Melonenschale, dazu erdige und leicht harzige Hopfenbittere. Ein sehr ausgewogenes und gut trinkbares IPA, nur die harte Kohlensäure stört. Bei der Brigitta wurde offenbar kein Caramellmalz verwendet, so fehlt hier die Süße, um den Hopfen zu kompensieren. Der haut stärker rein als beim Eustasius, der Geschmack ist unreifes Steinobst dazu kräuterig bitter wie Wermut. Auch die Brigitta ist gut ausgewogen, sie ist eher was für die reinen Hopfenliebhaber.

Fazit: Beides sind ausgewogene IPA's und gut zu trinken. Der hohe Preis ist in keinster Weise gerechtfertigt.

Bewertet am

Anzeige