Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Aldersbacher Doppelbock No. 1

  • Typ Untergärig, Doppelbock
  • Alkohol 7.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 63% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#29707

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
63%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Aldersbacher Doppelbock No. 1

Avatar von Bier-Klaus

Der Doppelbock Nr. 1 (Hl. German) ist mit 7,6% ABV etwas leichter als das Woidböckerl (7,9% ABV) und in etwa gleich mit dem "normalen" Doppelbock Dunkel (7,5% ABV) von Aldersbach. Der Hl. German mit dem Steinbock auf dem Etikett kommt in der 0,33er Longneck Flasche mit Bügelverschluß auf den Tisch, er wird verglichen mit dem Doppelbock Dunkel in der NRW Flasche. Ich bin ja immer gespannt, ob das nur altes Bier in neuen Flaschen ist oder wirklich ein neues Bierrezept. Bei den Aldersbacher IPA's waren das eindeutig unterschiedliche Biere. Der Hl. German ist mahagonifarben und blank, er riecht malzig süßlich und nach Trockenpflaume. Der Antrunk beginnt trotz aller Vollmundigkeit leicht säuerlich, die 7,6% ABV würde man nicht vermuten. Der Bock hat ziemlich viel Kohlensäure, im Trunk ganz wenig Kirscharoma und im Abgang wenig spürbaren Hopfen.

Bewertet am

Anzeige