Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Abt Knauer Bock

  • Typ Untergärig, Bock
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze 17.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

#3163

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
83% Avatar von Hirsch
80% Avatar von Daniel McSherman
73% Avatar von ElftbesterFreund

83% Rezension zum Abt Knauer Bock

Avatar von Hirsch

Der Abt Knauer scheint als Erfinder des 100-jährigen Kalenders auch recht wetterwendisch zu sein: Mal ist von einem hellen, mal von einem dunklen Bockbier in den Rezensionen die Rede. Mein Abt ist hell, obwohl die Farbgebung des Etiketts mit dunklen und weinroten Tönen etwas anderes hätte erwarten lassen.

Schaum: schön sahnig, üppig und stabil
Farbe: altgold, glanzfein
Geruch: grüner Apfel und Likör, dazu etwas brotig

Der Antrunk ist halb getreidig, halb fruchtig. Auf der Zunge ist es dann weniger Apfel als Stachelbeere, dazu harziger Honig. Mittlerer Körper, eher niedrige Rezenz. Den Alkoholgehalt merkt man dem Bockbier kaum an.

Nachtrunk: Schon ab dem Mittelteil kommt eine grasige Bittere durch, die aber nichts von der Weichheit des Bieres nimmt. Im Gegensatz zu vielen anderen hellen Böcken ist der Abgang hier sehr harmonisch.

Fazit: Einer der wirklich guten hellen Böcke.

Bewertet am

Anzeige

80% Rezension zum Abt Knauer Bock

Avatar von Daniel McSherman

Der dunkle Abt Knauer Bock ist mahagonifarben mit hellem Schaum. In der Nase zeigen sich süß malzige Aromen: Karamell, Schokolade, etwas Nuss. Der Antrunk ist deutlich süß. Auch hier zeigen sich Karamell und Schokolade, dazu etwas Toast und Rosinen. Die recht cremige Textur passt wunderbar. Die immerhin 7,5% sind in dem recht süffigen Bock gefährlich gut versteckt.

Bewertet am