Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Abbaye des Rocs Brune

  • Typ
  • Alkohol 9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 82% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#6603

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
82%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
99% Avatar von hightower
88% Avatar von Daniel McSherman
74% Avatar von MichaelF
68% Avatar von goldblumpen

68% Schweres Belgisches

Avatar von goldblumpen

Ich bin nicht mehr sicher, warum ich anno dazumals, als ich dieses Bier vor einigen Jahren das erste Mal getrunken habe, eine so geringe Prozentbewertung gegeben habe. Ich vermute stark, dass es nicht das erste belgische Starkbier an jenem Abend war und ich einfach keine Energie für ein solch gehaltvolles Bier hatte.
Es ist ein richtig starkes, aber doch fruchtiges belgisches Brune, bei dem der Alkohol aber ordentlich reinhaut. Mir persönlich zu wenig balanciert und zu brutal-alkoholisch.

Bewertet am

Anzeige

99% Rezension zum Abbaye des Rocs Brune

Avatar von hightower

Optik: Kastanienbrauner Farbton mit einer hellbraunen, feinporigen Schaumkrone, welche gemütlich zusammenfällt.

Duft: Eine wunderbare Malzaromatik bahnt sich seinen Weg durch das Riechorgan. Sanft süßlich beginnt sie, angenehmes Karamell verbreitet sich. Aber auch eine sanft röstige Note zieht mit und lässt dabei Aromen von Toast und Toffee frei. Dunkle Früchte runden den ersten Eindruck perfekt ab.

Geschmack: Mild süßliches Malz weiß gleich zu Beginn den Gaumen zu schmeicheln, feinste Aromen von Schokolade, Karamell und Toffee sowie vielleicht auch ein wenig Toast lassen kurz darauf das Herz gleich höher schlagen. Auch dunkles Dörrobst hält sich hier keinesfalls zurück. Im Abschluß drängen Aromen von Schokolade und Toffee deutlicher nach vorne, auch gedörrte Pflaumen sind im Schlepptau, es bleibt aber noch ein wenig Platz für holzige Töne.

Körper: Cremig weiches Mundgefühl bei vollem und auch wärmenden Körper im Nachtrunk.

Fazit: Ein großartiges Brune, welches einem schon fast die Sprache verschlägt. Nicht zu unrecht gehört es gemäß RateBeer zu den Besten seines Stils.

Bewertet am

88% Rezension zum Abbaye des Rocs Brune

Avatar von Daniel McSherman

Das Bier ist dunkelbraun, leicht rötlich, trüb und bildet wenig aber beständigen Schaum.
Es ist sehr aromatisch: Rosinen, Röstmalz, Schokolade, etwas Süße, Gewürze. Hier gibt es eine Menge zu entdecken.

Sehr gutes Bier!

Bewertet am