Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star 1516 Andi`s Freestyle Buckwheat Ale

  • Typ
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 60% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#31831

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
60%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
73% Avatar von MichaelF
48% Avatar von goldblumpen

73% Freestyle

Avatar von MichaelF

Das Buckwheat Ale steht in einer eingetrübten, dunkelgelben Farbe im Glas und verströmt einen hefig-fruchtigen Geruch. Geschmacklich zeigt sich ein ähnliches Bild, hinzu kommen grasiger Hopfen, Citrus und Pfirsiche. Als schwer habe ich es überhaupt nicht empfunden, vielmehr als frische, einfache, klar strukturierte Alternative zu den Pale Ales und IPAs, die angeboten wurden.

Bewertet am

Anzeige

48% Netter Versuch, aber muss nicht sein

Avatar von goldblumpen

Dieses Bier soll laut Beschreibung kein eigener Typ zugeordnet werden. Es wird mit belgischen Malz und Malz aus Buchweizen gebraut. Buchweizen kennt man eher aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion, wo er ein billiger Ersatz für Reis war, weil er auch bei schlechten Wetterverhältnissen gut wächst. Nach wie vor bekommt man гречка (Gretschka) dort noch oft und überall. In Deutschland und Österreich fndet man es meist überteert in irgendwelchen Bio-Spezialitätenläden.
Wie der Buchweizen zum Essen, zeichnet sich auch das Bier durch einen intensiven Geschmack nach Pumpernickel und Schwarzbrot aus. Ein bisschen erinnert das Bier auch an Lebkuchen. Da ist es ganz klar, dass es sehr schwer ist und man den Hopfen eher weniger merkt.

Bewertet am