Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Left Hand Brewing Co. 400 Pound Monkey

Left Hand Brewing Co., Longmont, Colorado, Vereinigte Staaten

  • Typ Obergärig, English Style India Pale Ale
  • Stammwürze 14%
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Das Bier Left Hand Brewing Co. 400 Pound Monkey wird hier als Produktbild gezeigt.

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • 2-Row-Malz
  • Bier des Monats 05/2014
  • Bodicea-Hopfen
  • Kristallmalz
  • Magnum-Hopfen
  • Münchner-Malz
  • Weizenmalz

    Zum Bierprofil wechseln

    Bier des Monats Mai 2014

    Das IPA ist tot, lang lebe das IPA.

    Nun ja, bevor wir in Deutschland ein weiteres IPA auf dem Markt gelangweilt abwinken, arbeitet die Craft-Beer-Gemeinde erst noch darauf hin einer breiten Konsumentenschicht klar zu machen, dass Bier mehr ist als nur Pils und Weizen.

    Doch durch die langsam in Schwung geratende Bierbewegung sind mittlerweile auch die Amis auf den deutschen Markt aufmerksam geworden. Dort sind bekanntlich mehr als 30 Jahre ins Land gegangen, seit sich Craft Beer aus der Garage in den Markt geschoben hat. So verwundert es nicht, wenn eine gestandene Brauerei wie die Left Hand Brewing Co. postuliert:
    ?Wozu braucht die Welt noch ein IPA? Weil dieses anders ist.?
    Und anders bedeutet im Fall des 400 Pound Monkey eine Rückbesinnung auf die alten englischen Wurzeln des IPA.

    Diese Rückbesinnung findet bei den deutschen Brauern ja bereits statt, zum Beispiel mit Rotbier, kölnischem Bitterbier und hopfengestopftem Pils. An diesen Stellen können wir aus unserer eigenen Biertradition schöpfen, während die USA sich erst mühevoll eine Bierkultur aufbauen musste.
    Während Deutschland also brautechnisch schon einen guten Schritt voraus ist, hinken die hiesigen Konsumenten noch hinterher.
    Auftritt IPA und Pale Ale mit ihrer überraschenden Aromenwucht als Augenöffner und, richtige Aufmachung vorausgesetzt, als hippes Szenebier.