Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Berliner Bürgerbräu Bernauer Schwarzbier

Berliner Bürgerbräu (Radeberger Gruppe), Berlin-Friedrichshagen

  • Typ Untergärig, Dunkles
  • Stammwürze 12.5%
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Das Bier Berliner Bürgerbräu Bernauer Schwarzbier wird hier als Produktbild gezeigt.
  • Bier des Monats 06/2011

    Zum Bierprofil wechseln

    Bier des Monats Juni 2011

    Nachruf

    Schon im letzten Jahr segnete eine alte Dame der Berliner Brauereilandschaft das Zeitliche. Die gute Berliner Bürgerbräu-Brauerei konnte den Druck der rücksichtslosen, kapitalistischen Welt nicht länger ertragen und ergab sich den schwarzen Händen des kommerziellen Ablebens. Ihre Kinder jedoch, so hieß es, würden unter der Obhut der neuen Oheime weiterleben, doch ach! Auch unter ihnen gibt es nun Opfer zu beklagen:

    Berliner Bürgerbräu Heller Bock
    Berliner Bürgerbräu Dunkler Bock
    Berliner Bürgerbräu Berliner Weisse
    Berliner Bürgerbräu Bernauer Schwarzbier

    Nun heißt es, sie seien nicht beliebt genug gewesen. Nicht produktiv genug. Doch Jenen, die sie kannten, werden sie schmerzlich fehlen, denn ohne sie ist die Berliner Bierwelt ein ganzes Stück leerer. Besonders das ?schwarze Schaf? der Familie werden wir vermissen, denn mit dem Bernauer Schwarzbier geht auch die letzte Erinnerung an den einst blühenden Brauereistandort Bernau. Nie wieder werden wir seinen runden Körper auf der Zunge spüren, nie wieder seinen schokoladigen Abgang schmecken.

    Was bleibt uns im Angesicht einer solchen Tragödie noch? Vielleicht fragt sich Mancher, wie er sie hätte verhindern können? Welche Fehler haben wir gemacht? Denn es ist leicht, auf die herzlosen Konzerne zu schimpfen, die uns letzten Endes aber immer das verkaufen, was wir bereit sind, uns reinzuschütten. Hoffen wir, dass wir hieraus lernen, denn tatsächlich liegt es in unser Aller Hände und Gaumen!

    Schwört dem durchschnittlichen Konzernbier ab! Unterstützt lokale Familienbrauereien! Seid offen für andere Geschmacksrichtungen! Vielleicht kann eure Bierspezialität dann überleben. Diese hier konnten es aus Mangel an Nachfrage nicht. Nicht weil sie schlecht waren, sondern weil sie nicht bekannt genug waren. Traurig.