Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Weismainer Weisse

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze 12.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 85% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

#3155

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
85%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
100% Avatar von Iovanaketi
90% Avatar von deadparrot
78% Avatar von gerdez
73% Avatar von fmp64

90% Satt fruchtig und ausgewogen

Avatar von deadparrot

Auf meiner Flasche steht "Weißbier", nicht "Weiße", aber da der Alkoholgehalt übereinstimmt, gehe ich davon aus, dass das hier das gleiche Bier ist. Außerdem verrät das Etikett, dass das Produkt 2012 DLG-prämiert wurde. Das erhöht natürlich die Erwartungen! Mal sehen.

Die Farbe ist schon mal klasse: Strahlendes Gelb mit leichtem Orangestich – so muss ein Weißbier aussehen. In der Nase zunächst einmal Bananengeruch, aber durchaus balanciert mit auch würzigen Impulsen. Auf der Zunge wird der Geschmack richtig schön fruchtig: Bananen, Aprikosen, Pfirsiche, auch eine saure Note wie von Äpfeln schwingt da mit. Das ist ein ganzer Obstkorb, der sich da auf einen Schlag öffnet: Ein tolles, vielschichtiges und reiches Weißbieraroma.

Der Körper greift diese Obstaromen auf und ergänzt sie mit würzigen und auch etwas nussigen Geschmacksimpulsen, die ein insgesamt schön balanciertes, aber trotzdem recht mildes und unkompliziertes Geschmackserlebnis ergeben. Es gib genau so viel Säure, wie das Bier braucht, um sein Aroma voll zu entfalten. Eine Spur würziger könnte es für meinen Geschmack noch sein, aber das fällt nicht so sehr ins Gewicht. Der Abgang ist säurebetont und schließt wieder den Kreis zu den fruchtigen Aromen, die man als erstes geruchlich wahrnehmen konnte. Das Weismainer ist nicht allzu spritzig, was mir ebenfalls bei einem Weißbier, ein Braustil, bei dem es viele stark sprudelige Vertreter gibt, gut gefällt.

Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich hier ein wirklich fein gebrautes, balanciertes, aromenreiches Weißbier getrunken habe, das ich sehr gerne weiterempfehle.

Bewertet am

100% Meine Läuterung zum Weizenbiertrinker

Avatar von Iovanaketi

Oha, es ist mir hier vergönnt, eine erste Rezession zu schreiben. Nun, ich versuche es.
Ich war nie Weizenfan aber bei diesem war ich einfach hin und weg. Dieses Bier hat meine Geschmacksnerven so intensiv getroffen dass ich einfach nur 100 Punkte von 100 geben kann. Egal was am Ende das Ding da anzeigt. Noch nie hab ich so an einem Bier gerochen, probiert, verglichen und verkostet. Für mich einfach nur die Nummer 1!!! Unfassbar!

Bewertet am