Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Waldviertel IPA Schwester

  • Typ IPA
  • Alkohol 8.2% vol.
  • Stammwürze 18.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 9-10°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 89% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#19584

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
89%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
94% Avatar von maks
90% Avatar von Martin
87% Avatar von Bier-Klaus
84% Avatar von goldblumpen

94% Fruchtexplosion mit nachhaltigem Abgang

Avatar von maks

Das doppelt hopfengestopfte Pale Ale aus dem Waldviertel ist wahrscheinlich eines der besten Biere Österreichs. Der kompakteste Schaum, den ich jemals in einem Bierglas beobachten konnte. Den direkten Vergleich mit Bevogs Kramah oder dem Nicobar aus Gusswerk muss es nicht scheuen. Ich könnte es jeden Tag trinken, wenn's nicht 8,2 % Alkohol hätte ;)

Bewertet am

87% Rezension zum Waldviertel IPA Schwester

Avatar von Bier-Klaus

Der Sud, den ich verkosten durfte hatte 18,0 Grad Stammwürze und 8% Alkohol.
Der Braumeister war so nett mir die verwendeten Hopfensorten aufzuschreiben: El Dorado USA (Obstkorbaromen), Pride of Ringwood AUS (Zeder, etc.), Pacific Gem NZ (Beerenfrüchte), Amarillo USA (Zitrus), Magnum AUT (Bitterhopfen), Hallertauer GER (blumig, grasig) und mit Cascade USA (Zitrus) hopfengestopft.

Nun endlich zur Verkostung. Die Farbe im Glas ist wie dunkler Bernstein und trüb mit einer extrem großen Blume aus sahniger Konsistenz. Der Antrunk gestaltet sich ale-typisch wenig rezent, im Mittelteil folgt ein kräftiger Malzkörper und die ipa-typischen fruchtigen Aromen der Hopfen, wie Orange, Mandarine, Mango und diverse Kräuter. Am Gaumen eine sehr ausgewogene und harmonische Kombination aus Hopfen und Malz. Im Nachtrunk bleiben die Mandarinen- und Orangen-Aromen sehr lange erhalten.

Fazit: ein extrem harmonisches IPA, ich könnte mich reinlegen.

Bewertet am

90% Rezension zum Waldviertel IPA Schwester

Avatar von Martin

Die Farbe, der Schaum, der Geruch... ein Wahnsinn eine Explosion der Aromen und eine Traum für die Augen.

Wenn man das IPA in das Glas leert, kann man es kaum noch erwarten endlich davon zu kosten. Gerüche nach Steinobst dominieren und geben einen hervorragenden Einstieg zur Verkostung.
Dann der erste Schluck... Es dauert einen Moment bis sich die Geschmacksknospen an das 2 mal hopfengestopfte Bier gewöhnt haben und die ganzen Aromen sortiert haben.
Die fruchtigen Aromen dominieren weiterhin, es kommen leichte Töne von frischen Gräsern durch und man bekommt eigentlich überhaupt nicht den Eindruck dass, das Bier über 8% vol. alc. hat.
Im Abgang dominieren die Hopfenaromen, welche lange anhalten und wirklich faszinierend sind.

Alles in allem eines der besten Biere welche ich bis jetzt trinken durfte.

Bewertet am