Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Waldhaus Ohne Filter

  • Typ
  • Alkohol 5.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 63% von 100% basierend auf 10 Bewertungen und 7 Rezensionen

#2234

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
63%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 10 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
48%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen von Florian, Robert und Dirk
90% Avatar von Broome
86% Avatar von madscientist79
73% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von WeinArte
68% Avatar von Tobieras
59% Avatar von Florian
57% Avatar von Kaddy
46% Avatar von Robert
40% Avatar von Dirk
39% Avatar von Blueshawk

39% Langweiliges Einerlei !

Avatar von Blueshawk

- gelblich trübe Farbe mit guter feinporiger Schaumbildung
- aromatechnisch eher unauffällig
- leicht sämige Konsistenz
- geschmacklich leicht süß-würzig
- im Abgang kommt dann noch eine Prise Hopfenbitternis hinzu
- absolut langweiliges Bier ohne Körper

Bewertet am

90% Super süffiges Bier das auch Frauen lieben

Avatar von Broome

Finde das "Ohne Filter" mit dem Roten Etikett einfach super süffig und als Kontrast zum Zäpfle eine perfekte Alternative im Kühlschrank.
Im Vergleich zum Billigbier nach Standardmaß mit knapp 17 € der Kasten doch etwas teurer.
Qualität mit echtem Hopfen hat halt eben seinen Preis.

Bewertet am

73% Rezension zum Waldhaus Ohne Filter

Avatar von Bier-Klaus

Lichtgelbe leicht trübe Farbe trifft auf viel dichten Schaum. Im Antrunk schlank mit dem typischen besonderen Waldhaus Malz- und Getreide-Geschmack. Dazu hopfig würzig und etwas herb. Die 5,6% schmeckt man auf keinen Fall. Geht sehr gut runter.

Ich bevorzuge das "Ohne Filter Extraherb", da ist für meinen Geschmack die Extra-Portion Hopfen drin, die das Bier noch interessanter macht.

Bewertet am

73% Rezension zum Waldhaus Ohne Filter

Avatar von WeinArte

Das naturtrübe Waldhaus "Ohne Filter" erscheint im Glas blass gelb. An der Nase unauffällig. Im Antrunk zeigt sich dann ein voller Körper, der durch die Kohlensäure fast noch weiter aufgebläht wird. Meiner Meinung lebt das Bier von seiner Säure, die aber nicht unschön auffällt, sondern den Charakter des Bieres ausmacht. Zusammen mit dem Malzaroma und der aus Hintergrund hervordrängenden Süße ist das schon lecker, ohne auf höchstem Niveau anzukommen. Der Abgang unglaublich süffig mit wenig Bitterkeit.

Bewertet am

86% Rezension zum Waldhaus Ohne Filter

Avatar von madscientist79

Ein naturtrübes helles Bier, das in Farbe und würzigem Geruch an ein typisches Kellerbier (hell) erinnert.
Im antrunk erfährt man eine süß-würzige Malzigkeit, es ist sehr sprudelig mit angenehm leichtem bis mittlerem Körper.
Der Abgang ist dann überraschend fruchtig mit langsam aufkommenden Hopfennoten. Sehr süffig.

Bewertet am

57% Rezension zum Waldhaus Ohne Filter

Avatar von Kaddy

Zwei Seelen streiten in meinem Mund...
Zum einen will da ein sämiger Körper mit viel Süße irgendwie Tiefe erzeugen.
Zum anderen versucht pricklige Kohlensäure und nachgeschobene Säure da noch Frische reinzubringen, oder draufzusetzen. Glücklicherweise kommt da im Abgang noch etwas Bitterkeit nach. So bleibt wenigstens nach dem Schluck eine gewisse Harmonie im Mund.

Bewertet am

40% Rezension zum Waldhaus Ohne Filter

Avatar von Dirk

Als ziemlich lasche Angelegenheit stellte sich das "Ohne Filter" heraus. Zwar bietet es frsiche Zitrus- und Apfelnoten in einem weichen Körper, darüber hinaus finden sich aber kaum Aromen, die es wert wären, erwähnt zu werden. Eine verhaltene, leicht würzige Bitterkeit im Abgang und der Eindruck von Salz - das war's. Nichtssagend, flach.

Bewertet am