Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Wagner-Bräu Kemmern Ungespundetes Lagerbier

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#29037

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
78% Avatar von Hirsch

78% A Ugschbund's!

Avatar von Hirsch

„A U!“, so wissen es die Touristenblätter zu berichten, sei die kürzeste Bierbestellung der Welt. Fränkisch für „Ein Ungespundetes“. Insbesondere bei dem demnächst zu verkostenden Bamberger Mahr’s Bräu ist diese Abkürzung seit Jahrzehnten in Gebrauch. In Kemmern gibt es zwar mindestens genauso lange wie in Bamberg schon ein ungespundetes Lagerbier, doch bevor die Modeabkürzung aus Bamberg überschwappte, haben die Kemmerner „a Ugschpund’s“ verzehrt. „Unfiltriert, hefetrüb, stark gehopft“ stand schon vor 35 Jahren als eine Art Warnung auf dem „Papperla“, wenn ich mich richtig erinnere. Knorrig und charakterstark war es also schon damals. Heute:

Schaum: gemischtporig, wenig, wie es sich gehört
Farbe: Bernstein, mit einem leicht rotbraunen Einschlag, hefetrüb
Geruch: karamellig, etwas säuerlich

Geschmack:
Der Antrunk ist karamellmalzig-würzig, mit einer kräftigen, aber passenden Säure. Aromen von Zitrone, Grapefruit, Harz, Rosinen und Brotrinde bilden eine rauhbeinige Mischung.
Körper: mittel
Rezenz: naturgemäß wenig perlig – für ein Ungespundetes aber überdurchschnittlich
Der Nachtrunk setzt nach den vielen Malz- und Hefearomen relativ spät ein, dann kommt erst unterschwellig, schließlich aber richtig mächtig eine kräftige Bittere, die lange auf der Zunge bleibt.

Kommentar: Das Ungespundete aus Kemmern ist so ein Bier, an dem sich die Geister scheiden. Vielen ist es zu kantig, teils auch zu bitter. Andere (ich auch) schätzen gerade diese eigenwillige Mischung.

Bewertet am