Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Waggle Dance

  • Typ Obergärig, Ale
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 58% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 6 Rezensionen

Das Bier Waggle Dance wird hier als Produktbild gezeigt.

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Honig
    #537

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    E
    58%
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 7 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    66%
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 3 Bewertungen von Florian, Robert und Dirk
    76% Avatar von Dirk
    65% Avatar von Robert
    62% Avatar von pit3108
    58% Avatar von Eigil
    58% Avatar von Florian
    50% Avatar von LordAltbier
    38% Avatar von Blueshawk

    66% Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Auch wenn es hier nicht direkt im Namen steht: das „Waggle Dance“ kommt ebenfalls aus der Brauerei „Young’s“ in London.
    Der „waggle dance“ (direkt übersetzt in etwa: „Wackeltanz“) bezeichnet im Englischen den Schwänzeltanz der Bienen, mit dem sie sich über entdeckte Pollenquellen informieren. Unschwer zu erraten ist es da, dass Young’s „Waggle Dance“ mit Honig vergoren wird.

    Wer jetzt allerdings eine süße Honigorgie wie etwa beim „Odin-Trunk“ erwartet, liegt falsch. Dieses Bier ist hopfenbetont und einem trockenen Pilsner nicht unähnlich, das Honigaroma zieht sich jedoch leicht unterschwellig durch alle Phasen des Geschmacks. Ist es am Gaumen noch sanft, entwickelt es im langen Abgang trockene Holzaromen, die den Eindruck von echter „Fassreife“ vermitteln, während die Honigsüße wieder etwas mehr hervortritt. Für ein Honigbier schmeckt der Alkohol etwas zu sehr durch, ansonsten schmackhaft.

    Bewertet am

    38% Eher ein Ale mit Aromanoten, denn ein Honigbier !

    Avatar von Blueshawk

    - helles Bernstein mit geringer Schaumbildung
    - zarte Aromen nach Citrus, Hopfen und etwas Honig
    - passende Carbonisierung
    - der Antrunk ist dann staubtrocken und nichtssagend
    - erst im weiteren Verlauf kommt etwas Honig hervor, allerdings muss man ihn mehr erahnen denn schmecken
    - der Körper bleibt durchgehend schlank bis wässrig
    - der Abgang wird durch die Hopfenbitternis dominiert

    Bewertet am

    50% Nicht so der Bringer

    Avatar von LordAltbier

    Der Antrunk ist leicht würzig, der Abgang ist etwas wässerig, Malz ist im Hintergrund zu erkennen. Honig erkennt man gar nicht. Fazit: Bin echt enttäuscht von diesem Bier. Hab mehr erwartet, aber man kann es trinken, es gibt schlimmere, aber auch wesentlich bessere Biere!

    Bewertet am

    58% Rezension zum Waggle Dance

    Avatar von Eigil

    Mmmhh...noch so ein englisches Bier mit Honig, das einem den Honiggeschmack schuldig bleibt. Das Bier ist etwas dünn, sollte es doch durch Zugabe von Zucker in Honigform etwas vollmundiger sein, es klingt aber die ganze Zeit diese Fruchtigkeit britischer Ales mit. Der Abgang ist mir zu trocken.

    Bewertet am

    58% Rezension zum Waggle Dance

    Avatar von Florian

    Ich sehr leckeres Bier, auch wenn man den Honig nicht wirklich rausschmecken kann. Es erinnert mich ein wenig eine Kombination aus einem Pils und Aromanoten.

    Bewertet am

    76% Rezension zum Waggle Dance

    Avatar von Dirk

    Ich stimme zu. Selbst für ein Honigbier, wo der Honig nur hintergründig zu erahnen ist, gibt sich das "Waggledance" noch ziemlich trocken und bitter.

    Bewertet am