Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Vulkan Pale Ale

  • Typ Obergärig, Pale Ale
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 4 Rezensionen

#24569

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
71% Avatar von dreizack
65% Avatar von Daniel McSherman
63% Avatar von Bier-Klaus
62% Avatar von willworkforbeer

62% Rezension zum Vulkan Pale Ale

Avatar von willworkforbeer

Der Geruch beim Eingießen in das Glas lässt schon schlimmeres erwarten: Es riecht nicht frisch. Ganz Pale Ale untypisch machte mich das bereits sehr skeptisch. Im Geschmack relativ rund, etwas blumiges ist da und auch ein bisschen des eigenartigen Geruchs. Nicht sehr spektakulär. Im Abgang etwas wässrig, deshalb süffig. Hinterlässt einen etwas faden Nachgeschmack. Kann man probieren, muss man aber nicht.

Bewertet am

71% Rezension zum Vulkan Pale Ale

Avatar von dreizack

Gold-orangefarbenes Bier mit wenig Schaum.
Tropisch-fruchtiges Aroma, ebensolcher Geschmack. Dazu etwas Malz; dezente Bitterkeit.
Ist OK.

Bewertet am

65% Rezension zum Vulkan Pale Ale

Avatar von Daniel McSherman

Orange braun, leicht opal mit wenig Schaum. Geruch: Mango und Passionsfrucht. Tolle Aromen dank des Mosaic Hopfens. Ebenso fruchtig schmeckt das Bier dann auch. Es ist schlank, fast etwas wässrig und endet mit einer leichten Bitterkeit.
Gut!

Bewertet am

63% Braukunst live 2015

Avatar von Bier-Klaus

Das Bier kommt stylisch in der grünen Dose zum Ausschank. Es wurde mit Mosaic gehopft und den riecht man auch. Das Bier ist etwas schwach auf der Brust, kein Wunder bei nur 4,9%. Das Pale Ale schmeckt wie ein schwaches Pils, könnte ein Sommerbier sein, ist eigentlich nicht ganz mein Fall, die gute Hopfung macht aber einiges wett. Lieber ein gut gehopftes Pale Ale als ein Fernsehpils.

Bewertet am