Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Vielanker Pilsener

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#7355

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Robert
83% Avatar von Arne999
83% Avatar von madscientist79
83% Avatar von fraba
78% Avatar von Robert
75% Avatar von deadparrot

75% Rezension zum Vielanker Pilsener

Avatar von deadparrot

Die Vielanker Brauerei setzt auf die Schlagworte "ungefiltert" und "naturbelassen", um ihre Biere zu vermarkten und den vergleichsweise hohen Preis von ca. 1,70€ pro Flasche zu rechtfertigen. Einen Nachweis, dass dieses "...aus dem mecklenburgischen Biosphärenreservat..." stammende Bier aber etwa nach Standards der ökologischen Landwirtschaft hergestellt wurde, vermisst man hingegen. Ganz so naturbelassen ist das Bier dann doch nicht.

Geruchlich kann es aber auf jeden Fall überzeugen mit einem feinen Duft von Waldhonig, wenngleich die trübe Farbe bei einem Pils natürlich gewöhnungsbedürftig ist. Die Waldhonignote bleibt im Antrunk bestehen und wird alsbald ergänzt von frischen, mentholartigen Hopfennoten. Der Körper ist cremig, kommt für meinen Geschmack aber mit einem Tick zuviel Säure daher. Unfiltriert wie es ist, hat das Vielanker Pils auch etwas von einem Kellerbier. Es verabschiedet sich mit einer feinherben Hopfenaromatik und einem leicht buttrigen Geschmack.

Definitiv kein alltägliches Pilsener, aber durchaus schmackhaft, auch wenn es mir etwas zu sauer ist, um wirklich so schlank zu sein, wie ich das von einem Pils erwarte. Aber da es auf jeden Fall eine Besonderheit darstellt, empfehle ich es weiter!

Bewertet am

78% Etwas zu hefig, aber schöne Nuancen

Avatar von Robert

Zwar hefig trüb, aber etwas blass. Der Schaum ist stabil und kräftig. Insgesamt verspricht das Vielanker Pils optisch einen deftigen Geschmack, diese Erwartung wird erfüllt.

Schon der Geruch bietet eine helle Maischigkeit, knackige Malzaromen und feine Hopfennoten.
In den Mund läuft das Bier moussig und wirkt durch die betonte Hefe etwas teigig. Die Hefe bleibt auch im weiteren Verlauf sehr präsent und überdeckt dadurch ein wenig zu stark die schöne helle Spelzigkeit und die feine Hopfenbittere im Ausklang.
Dafür verschafft die Hefe dem Pils einen schönen schaumig fluffigen Körper.
Alles in allem ein rundum gemütliches Wohlfühlpils.

Bewertet am

83% Rezension zum Vielanker Pilsener

Avatar von madscientist79

Für ein Pils sehr dunkel, will heißen sattes Goldgelb mit Tendenz zu Bernstein.
Knackiger Einstieg mit kurzem Anflug von Malz, bevor der Hopfen übernimmt. Mittelschwerer, ausgewogener Körper gefolgt von einem hopfenbetontem Abgang. Sehr gut trinkbar.

Bewertet am