Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Velkopopovický Kozel Premium

  • Typ
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Velkopopovický Kozel Premium wird hier als Produktbild gezeigt.
#232

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
84% Avatar von Christoph Weber
78% Avatar von goldblumpen
68% Avatar von MichaelF
65% Avatar von Florian

84% Süffiger geht es kaum

Avatar von Christoph Weber

Kein Wunder, dass die Tschechen weltweit am meisten Bier trinken: man kann kaum aufhören mit dem Velkopopovicky Kozel.

Etwas dunkel, leicht rötlich, wenig Schaum, im Geruch unscheinbar. Klingt nach Standard, schmeckt ... nicht ganz nach Standard; ja, es ist kein herausragender Geschmack, kein Teil zu dominant, und genau dieses runde Gesamtbild macht das Bier so gut und süffig.

Das Bier kommt aus Groß Popowitz. Groß Popowitzer Bier also. Ich lasse euch raten, welcher Namensteil für Groß und welcher für Popowitzer steht. Ein kleiner Tipp: die Reihenfolge ist dieselbe.

Bewertet am

65% Rezension zum Velkopopovický Kozel Premium

Avatar von Florian

Das Velkopopovický Kozel Premium kommt gleich mal nach seinem Geschwisterchen 11° Medium auf die Richtbank.

Das fein-prickelnde, goldene Bier ist vor allem eins und das ist (wenn man nicht aufpasst) schnell weg. In Puncto Süffigkeit belegt es sicherlich einen Spitzenplatz.

Geschmacklich stützt sich das Kozel Premium auf eine weiche, malzige Basis. Dabei wird es von einem frischen (und sehr dezenten) Zitruston und etwas Karamelligem begleitet. Im Abgang schwächelt das Bier-

Alles in allem besser als die 11° Medium-Variante, aber auch nicht hervorstechend.

Bewertet am