Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Ustersbacher 400 Jahre

  • Typ
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#1176

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
100% Avatar von Bierfreund
48% Avatar von Hobbytester

48% Rezension zum Ustersbacher 400 Jahre

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht sehr malzig, in die Brotteigrichtung gehend, dabei schwingt eine bestimmte Süße mit. Im Antrunk macht sie sich kräftig breit.
Im Abgang werden die kräftigen Malznoten geschmacklich erfahrbar, das Finish ist mir dann doch zu süß und lieblich, zwar kann man noch von einem würzigen Kandidaten sprechen, der Hopfen verpasst aber, Spuren zu hinterlassen, Geburtstagsbier hin, Jubiläum her. Dieses Fest hätte besser vorbereitet werden sollen, einige wichtige Gäste scheinen im letzten Moment unpässlich gewesen zu sein. Der Körper muss folglich auf die Hopfenimpulse geschmacklich verzichten, was sehr schade ist, mit den schönen Malznoten ist für mich nur die halbe Miete eingefahren. Würzig ist das Bier schon, wie gesagt, nach hinten heraus aber zu zuckrig. Eine Vollmundigkeit, die der Brotigkeit vollends gerecht wird, liegt leider auch noch nicht ganz vor. Goldgelbe Farbe trifft auf nicht lang bleibenden Schaum. Das Bier ist recht süffig. Bitter ist es nicht. Es hat genug Kohlensäure.

Fazit: Dieses malzig würzige Helle kann man gerne einmal trinken, festlich und besonders kommt es mir aber gar nicht vor, dazu bietet es zu viele Angriffsflächen in puncto Geschmacksbalance. Sein bieriger Geschmack sorgt aber gerade noch für angemessene Zufriedenheit.

Bewertet am

100% Überraschend gutes Bier

Avatar von Bierfreund

Wenngleich die Brauerei Ustersbach nicht den allerbesten Ruf genießt, ist das 400er ein guter Grund seine Meinung zu überprüfen. Das Bier ist wohl eines der Besten, die ich getrunken habe und obgleich es das teuerste Produkt aus Ustersbach ist - sein Geld wert.
Es ist würzig und sehr schmeckt gut. Der Schaum im Glas hält sich nachhaltig. Es sprudelt nicht. Auffällig ist jedoch das lange m.E. Haltbarkeitsdatum im Vergleich zu anderen Marken.

Bewertet am