Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Unser Bürgerbräu Hallgrafen-Bock Heller Bock

  • Typ Untergärig, Bock
  • Alkohol 7.2% vol.
  • Stammwürze 16.6%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#4080

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
79% Avatar von madscientist79
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Unser Bürgerbräu Hallgrafen-Bock Heller Bock

Avatar von Bier-Klaus

Bürgerbräu Bockbierverkostung mit dem hellen Hallgrafenbock, dem Suffikator Doppelbock und dem Rupertus Weizenbock.

Der Hallgraf hat eine goldgelbe und glanzfeine Farbe mit einer kleinen feinen Blume. Der Geruch ist karamellig, süßlich. Der Trunk beginnt angenehm rezent und sehr vollmundig. Dann folgt ein brutal süßer, karamelliger Geschmack, der außerdem noch starke getreidige Aromen hat. Der Durchgang ist sehr intensiv auch stark alkoholisch. Hintenraus versucht man durch viel Hopfen gegenzusteuern. Leider wird Hopfenextrakt verwendet, wodurch das Bier unrund bitter wird. Das hört sich jetzt sehr negativ an, so ist es nicht. Der Geschmack ist intensiv und kräftig, nur der Abgang halt sehr unrund.

Bewertet am

79% Obacht!

Avatar von madscientist79

Dieses Bockbier kommt daher wie ein Märzen oder Festbier, hat es aber mit 7,2 % Vol. faustdick hinter den Hopfendolden.

Appetitanregend goldene Farbe, wenig Schaum, Fruchtnoten und etwas Hopfen im Duft. Dann ein süßlicher einstieg bei vollem, getreidigen Körper, der aber nicht zu schwer wird. Im Abgang dann etwas mehr Hopfen und eine lang anhaltende malzige Süße.

In einer Blindverkostung würde ich eventuell sogar auf ein belgisches Starkbier tippen.

Bewertet am