Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star turn. Hanfbier

  • Typ Untergärig, Spezial
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze 11%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 55% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 5 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Hanf
    #3462

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    E
    55%
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 4 Bewertungen
    63% Avatar von Bier-Klaus
    58% Avatar von Tarfeqz
    50% Avatar von deadparrot
    50% Avatar von Dr.Weizen

    Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Produzent und Markeninhaber für das turn. ist die Bier-Company, es wird aber auch von der Brauerei Falken in der Schweiz mit der Lizenz zum Brauen hergestellt.

    Bewertet am

    63% Rezension zum turn. Hanfbier

    Avatar von Bier-Klaus

    Das Hanfbier hat eine glänzende Goldfarbe und ist glanzfein filtriert. Doch es schwimmen einige größere Partikel rum. Die Blume ist instabil. Ein sehr süßer Geruch steigt in die Nase, das muss der Hanf sein.

    Der Körper ist sehr leicht und angenehm rezent. Neben dem Malz gibt es diesen süßen Hanfgeschmack. Der wird etwas ausgeglichen durch die starke und gute Hopfung. Wenn man das mit dem Hanf nicht weiß, könnte man es für ein gut ausgewogenes aber etwas malzsüßen Helles halten.

    Das kann man einmal probieren.

    Bewertet am

    50% Irritierende Geschmacksnoten

    Avatar von deadparrot

    Zunächst einmal: Der Meinung der anderen beiden Rezensenten, die bemängeln, dass die Hanf-Geschmacksnote sehr wenig ausgeprägt sei, kann ich mich nicht anschließen. Bereits vor dem ersten Schluck tritt die charakteristische Geruchsnote, zusammen mit starken Zitrusaromen (Orange!) deutlich hervor. Der Geschmack kann leider nicht halten, was der Geruch verspricht: Der Einstieg ist noch ganz interessant, aber bald wird der ohnehin etwas diffuse Geschmack von einer ziemlichen Bitterkeit überlagert, und dann ist da noch ein recht irritierender, seifiger Beigeschmack, den ich nicht so recht einzuordnen vermag. Das Bier hat für mich deutlich zu wenig Kohlensäure und wirkt daher von Anfang an ziemlich schal. Schade.

    Bewertet am

    50% Rezension zum turn. Hanfbier

    Avatar von Dr.Weizen

    Optisch klar und goldgelb wirkt es einladend zum Trinken, was beim Einstieg auch die angenehme Rezenz bekräftigt, im weiteren Verlauf aber unterdurchschnittlich süffig wirkt - zumindest mich persönlich regt es nicht zwangsläufig zum Weitertrinken an. Olfaktorisch und gustatorisch hebt es sich nur minimal von einem Pils ab, welches relativ bitter gehopft wurde, aber eine eher milde Würze aufweist. Der süßliche Hanfgeruch ist lediglich äußerst geringfügig ausgeprägt, wobei selbiges auch für das charakteristische hanftypische raue, aber angenehm blumige Aroma gilt, welches auch nur schwach im Abgang hervortritt und von der recht dominanten Hopfenbittere etwas in den Schatten gestellt wird. Alles in allem ist es kein schlechtes Produkt, aber der beworbene Zusatz Hanf kommt beim Trinkerlebnis leider zu kurz.

    Bewertet am

    58% Rezension zum turn. Hanfbier

    Avatar von Tarfeqz

    Also das Hanfblüten mit im Spiel sein sollen kann man am Geruch doch eher nur erahnen. Sonst ist Hopfen die Hauptgeruchsnote. Ein sehr milder Einstieg mit feiner Würze und einer angenehmen Spritzigkeit erfreuen den Gaumen. Es wirkt hier allerding ein wenig wässrig. Die Bitterkeit kommt erst im Abgang richtig zur Geltung und fügt sich gut ein. Auch hier ist von Hanfblüten nur etwas zu erahnen.

    Bewertet am