Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Tui East India Pale Ale

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 4% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 51% von 100% basierend auf 11 Bewertungen und 7 Rezensionen

#6515

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
51%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 11 Bewertungen
82% Avatar von Kuh’ler Klaus
66% Avatar von Daniel McSherman
63% Avatar von torstend
59% Avatar von Tobieras
57% Avatar von Ernesto
54% Avatar von Frank Sussallavic Kordupel
53% Avatar von bromfiets
41% Avatar von RatedM
39% Avatar von Antje+Dirk
33% Avatar von Bier-Klaus
20% Avatar von dreizack

20% Eine Frechheit

Avatar von dreizack

Eine dreiste Mogelpackung ist dieses neuseeländische Bier. "East india Pale Ale" betitelt, ist es doch de facto ein schnödes leichtes Lagerbier und dazu noch eines der schlechteren Sorte. Im negativen Sinne weltrekordverdächtig: es gibt keinen (wirklich absolut gar keinen) Schaum, das Bier hat keinerlei Duft (weder Hopfennoten, noch irgend etwas florales, kein Malz ... nichts) und schmeckt nach ... nichts! Mag sein, dass ganz entfernt am Horizont eine ultramilde Hopfennuance gegen das wässrige, leblose, schreckliche Elend aufbegehrt, aber letztlich hat diese Teelöffelbeigabe von Hopfen keine Chance ernsthaft wahrgenommen zu werden. Wenn man an Zutaten spart, kommt auch kein Geschmack raus. So einfach ist das. Zuckerzusatz ist wohl enthalten (igitt!), aber auch den schmeckt man nicht. Gut gekühlt im heißen neuseeländischen Sommer mag das vielleicht ganz nett sein; hier taugt es einzig als Durstlöscher, wenn gerade kein kein kühles Mineralwasser griffbereit ist. Von vorne bis hinten eine einzige Katastrophe.
Eines der schlechtesten Biere, das ich bisher hatte.

Bewertet am

33% ? ? ?

Avatar von Bier-Klaus

Also die Bierbezeichnung kann ich nicht nachvollziehen. Mit 4% wäre es ein Pale Ale, weil es nach dem Einschenken bernsteinfarben ist, geht es höchsten als Amber Ale durch. In der Nase etwas dunkles Malz und Kirscharomen.

Der Antrunk beginnt wenig rezent und komplett wässrig. Der Geschmack ist leer, wässrig, dann nochmal leer. Der Nachtrunk ist wässrig und leer.

WAS SOLL DAS BIER?

Bewertet am

63% leckeres Bier aus Indien

Avatar von torstend

In meinem Glas blieb der Schaum länger als bei vielen anderen Bieren, die rötliche Farbe ist sehr ansprechend.
Geschmacklich ist es nichts besonderes, aber auch nicht schlecht. Willkommene Abwechslung

Bewertet am

82% Gutes Kiwi-Bier

Avatar von Kuh’ler Klaus

Die Frabe ist wünderschön dunkelbraun. Leider hat es so gut wie keine Kohlensäure und damit auch keinen Schaum. Das Aroma ist sehr weich. Also genau etwas für Leute die hopfige Biere nicht so mögen. Sehr malzige Note, und danach riecht es auch. Das richtige Bier für die "Süßen" unter den Biertrinkern.

Bewertet am

53% Rezension zum Tui East India Pale Ale

Avatar von bromfiets

Ein durchschnittliches Bier ist dieses East India Pale Ale aus Neuseeland. Man hat das Gefühl, es fehlt von allem etwas: Es duftet leicht fruchtig, es schmeckt leicht fruchtig und die Bittere ist moderat. Nix Halbes und nix Ganzes.

Bewertet am

59% Rezension zum Tui East India Pale Ale

Avatar von Tobieras

Ein ziemlich einfaches Bier, wenig bis kein Geruch, schwach gehopft, nur ein wenig Malzaromatik und Karamel, das war schon. Eigentlich kein sehr sehr starkes Bier, aber mir ging es trotzdem gut rein. Gut gekühlt macht es einen erfrischenden Eindruck. Mit derzeitig modernen IPAs hat es allerdings nicht viel gemein. Also keine Geschmacks- und Hopfenbombe erwarten.

Bewertet am

39% Rezension zum Tui East India Pale Ale

Avatar von Antje+Dirk

Die rötliche, fast kupferne Farbe verspricht etwas, was diese abgestandene Brühe nicht halten kann.
Im Geruch überwiegen Süße und Karamell, weitere Aromen - Fehlanzeige.
Das Eingießen bringt die nächste Überraschung, keine Kohlensäure, keine schäumende Blume. Selbst Cola besitzt mehr Schaum.
Der Einstieg ist lasch, es fehlt von allem. Der Abgang ist nur malzig und wir froh, dass wir nur diese eine 0,33 l fassende Flasche von diesem Gebräu haben.
Definitiv nicht zu empfehlen.

Bewertet am