Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Tucher Christkindlesmarkt Bier

  • Typ
  • Alkohol 6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 61% von 100% basierend auf 14 Bewertungen und 9 Rezensionen

#479

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
61%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 14 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
66%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
75% Avatar von Bierblogger Felix
67% Avatar von Konjugator
66% Avatar von Dirk
65% Avatar von Florian
63% Avatar von Bastus
63% Avatar von LordAltbier
63% Avatar von Bierkules
63% Avatar von Puck
60% Avatar von Bier-Sven
57% Avatar von Tarfeqz
56% Avatar von Schöni
53% Avatar von Dunkel-Fhyrst
53% Avatar von remus456
53% Avatar von Bier-Klaus

67% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Konjugator

Nach dem Einschenken ensteht eine einigermaßen stabile Schaumkrone. Die dunkel-goldene Farbe wirkt sehr einladend.
Das Bier schmeckt mit seine 6 Volumenprozent vollmundig, kräftig und malzaromatisch, nur der feinherbe Abgang ist nicht von Dauer. Eine schöne Alternative zu den nordisch/herben Sorten. Ach, was soll´s, ich trinke gleich noch einen Halben.

Bewertet am

63% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Puck

mit Weihnachtsmarkt hat das für mich zwar nichts zu tun, aber insgesamt ein ordentliches Festbier. im Glas ein schönes goldgelb. Der Antrunk ist malzig und getreidig. Der Körper würzig und vollmundig. Auch der Abgang macht das Bier durch seine leichte Süsse richtig süffig, der Hopfen bleibt im Hintergrund, hin zu kommen immerhin 6% Alkohol. Keine weihnachtliche Offenbarung aber durchaus süffig.

Bewertet am

63% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Bastus

Auch wenn dieses Wheinachtsbier den passionierten Biertrinker nicht vom Hocker reisst, zählt es für mich zu den besseren.
Eintönig, aber in sich schlüssig,sehr süffig, voller Körper,wenig Säure,dezenter Hopfen.Das ist ein Festbier welches man sich ruhig mal geben kann.

Bewertet am

56% Keine signifikanten Fehler...

Avatar von Schöni

Die Nürnberger Brauerei macht eigentlich das einzig Richtige, und bringt ein "Christkindle-Bier" raus.
Schönes Design, edel und klassisch-festlich. Ich schenke das Bier in einen dickwandigen Tumbler, die Farbe ist golden und der Geruch vollmundig mit süßer Malznote. Keine Kältetrübung-wie es sein soll. Die Krone verschwindet alsbald und ist zu lasch. Keine Hopfenbittere, geringer Hopfengeschmack, aber vollmundiger Charakter im Körper, leicht würzig. Ein ordentlich eingebrautes German Style Festbier, wie ich finde- aber nichts Besonderes.

Bewertet am

53% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Bier-Klaus

Da bin ich mal wieder spät dran für die Rezension des Weihnachtsbieres. Durch die Goldfolien um den Hals wirkt das Bier hochwertig. Im Glas habe ich ein dunkelgoldenes Bier, das von einer großen, stabilen Krone bedeckt wird.

Der Antrunk beginnt vollmundig, süß und angenehm rezent. Der voluminöse Körper ist sehr malzlastig, die alkoholischen Aromen sind mit etwas Bittere deutlich vertreten, das paßt zu einem Weihnachtsbier. Dazu kommt noch ein wenig Karamell und Getreide, bevor es in einen spürbar gehopften Abschluß mündet.

Verglichen mit dem Tuborg ist es eindeutig besser, mit dem vorher verkosteten Fässla Zwergla kann es nicht mithalten, vom Baumburger Spezial Märzen ist es Welten entfernt.

Wenn ich mir unschlüssig bei der Bewertung bin, gibt es immer die Gewissensfrage:
Würde ich mir das Bier noch einmal kaufen?
Die kann ich mit einem klaren "Nein" beantworten, somit gibt es 50%

Bewertet am

63% Ganz anständiges Bier

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist leicht süßlich, aber auch würzig. Der Abgang ist malzig-süß, erinnert an Zwetschgen. Fazit: Gutes Festbier, schmeckt anständig und geht gut runter. Trinkbar!

Bewertet am

75% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Bierblogger Felix

Für mich ist das Tucher Christkindlmarktbier eine schöne PR-Geschichte und die Brauerei aus Nürnberg-Fürth bewirbt diese ebenso fleißig und wissend, dass sicherlich einige Besucher des Christkindlmarkts in Nürnberg ein paar Flaschen mit nach Hause als Andenken mitnehmen möchten. Aber gut, kommen wir zum Bier selbst.

Die Farbe ist klar, gelb mit einem leichten orangenen Farbklecks. Die Schaumkrone ist zunächst stabil, fällt dann aber in sich zusammen und wirkt recht leblos. Der Geruch ist würzig, leicht zitronig und grasig. Der Antrunk stabil, malzig und ein wenig von der Bitterkeit geprägt. Zum Abgang hin ist das Ganze eher läbsch und lustlos und hätte durchaus einen gewissen Charakter vertragen können. Insgesamt, im Gegensatz zum Etikett und zur PR-Geschichte, ein stinknormales Bier :)

Bewertet am

66% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Dirk

Da war ich aber verdammt kurz davor, durchgängig nur 6er zu verteilen...wäre der würzige, brotige Abgang nicht gewesen, der positiv aus der Reihe tanzt...

Bewertet am

57% Rezension zum Tucher Christkindlesmarkt Bier

Avatar von Tarfeqz

Es hat einen bittersüßen Geruch der sich im Einstieg auch fortsetzt. Hier fehlt mir ein wenig mehr Pep. m Abgang bekommt das Bier mehr Bodenständigkeit. Hauptsächlich nur weil der Alkohol sein Zeug dazu gibt.

Bewertet am