Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Steiner Export

  • Typ Untergärig, Export
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8 °C
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 70% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#6056

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
77% Avatar von gerdez
77% Avatar von Bier-Klaus
68% Avatar von cupra
66% Avatar von Hobbytester
60% Avatar von Biermacher

77% Rezension zum Steiner Export

Avatar von Bier-Klaus

Farbe goldgelb, blank. Schaum überwiegend feinporig. Geruch schön malzig frisch. Der Antrunk ist sehr vollmundig und leicht süßlich. Das Bier ist angenehm rezent. Im Vergleich zum Baumburger Export fehlen hier die Hopfennoten im Hintergrund. Das gleiche setzt sich im Nachtrunk fort, hier ist ebenfalls Fehlanzeige bei den Hopfennoten, der Malzkörper dominiert. Trotzdem ist das Bier schön rund und ausgewogen aber die besondere Note für die 100% fehlt einfach.

Bewertet am

66% Das Konservative

Avatar von Hobbytester

Müssen Biere eigentlich grundsätzlich verschieden schmecken? Muss jede Brauerei das Rad neu erfinden? Reicht es nicht auch, wenn es einen ursprünglichen Common Sense gibt, an dem sich die Urteile relativieren, gerade bei eher anspruchslosen, nichtsdestotrotz potientiell leckeren Brauarten? Das Steiner Exportbier wirft bei mir diese Fragen auf. Ich würde beides zulassen wollen. Natürlich erfreut es den Tester, wenn er Zeuge von Neuinterpretationen wird. Es kann aber andererseits auch nicht sinnvoll sein, Wohlschmeckendes, Altbewährtes zu verdammen, nur weil man diese Geschmackskomposition auch schon anderen Bieren bescheinigt hat.
Das Bier riecht recht hopfig. Der Antrunk verläuft süß und würzig. Im Abgang geschieht erst einmal nicht allzu viel, die Würze bleibt erhalten und eine leichte Bitterkeit rundet das Ganze ab. Das Finish würde ich als bierig bezeichnen. Die Komposition des Körpers könnte noch pointierter sein, Hopfen und Malz befinden sich in einem harmonischen Verhältnis. Die Würze, die daraus resultiert, braucht ein wenig Zeit, um sich geschmacklich durchzusetzen. Ein Hauch weniger Süße würde dem Steiner Export gut tun, aber das ist man ja von Bieren dieser Brauart schon fast gewöhnt. Vollmundig ist dieses einfache Bier auf jeden Fall. Goldgelbe Farbe trifft auf länger bleibenden Schaum. Das Bier ist sehr süffig. Die Bitterkeit könnte sich schon noch wesentlich stärker durchsetzen. Das Steiner Export verfügt über genug Kohlensäure.

Fazit: Dieses Bier erfüllt eher einfache Ansprüche. Es ist ein typisches Exportbier, an sich also nicht schlecht. Früher sah ich das ganz anders. Ich würde mir aber einfach noch mehr Würze und Bitterkeit wünschen, gute Ansätze dieses enorm unkomplizierten Kandidaten sind auf jeden Fall vorhanden.

Bewertet am

60% Rezension zum Steiner Export

Avatar von Biermacher

Das Steiner Export ist ein solides Bier das gut trinkbar ist. In den letzten Jahren habe ich aber das Gefühl dass es nicht mehr so "rund" bzw. stimmig ist und die Bittere recht unausgewogen wirkt. Generell sind die Steiner Biere etwas bitterer wie der Durchschnitt in dieser Gegend.

Bewertet am