Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Staffelberg-Bräu Landbier-Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze 12.4%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#5943

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
63% Avatar von Daniel McSherman
58% Avatar von JimiDo
50% Avatar von Hirsch

50% Rezension zum Staffelberg-Bräu Landbier-Hell

Avatar von Hirsch

Da war sie wieder, die Bezeichnung „Landbier“. Was erwartet einen? Etwas in die Richtung Hausbrauerbier? Da Loffeld genaugenommen ein Ortsteil von Bad Staffelstein ist, ist es doch ein Stadtbier, oder?

Schaum: gemischtporig, recht flüchtig
Farbe: goldgelb
Geruch: schwach... eigentlich nur indifferent „bierig“

Geschmack:
Der Antrunk erweist sich als leicht und süßmalzig (Honig; leicht blumig, auch ein bisschen Minze?); dabei macht sich aber auch sachte eine leichte Säure bemerkbar.
Körper: von Anfang an leicht, in der Mitte fast limonadig-leicht
Rezenz: angenehm feinperlig-mild
Nachtrunk … äh, ja, ist da auch. Eine Spur aromatischer Hopfen. Das Wort „bitter“ wäre übertrieben.

Kommentar: Das überraschendste an diesem Landbier ist, dass es tatsächlich 5% hat. Im Mund fühlt es sich nämlich in jeder Hinsicht an wie ein Schankbier. Ein Bier, das sich so nebenher wegtrinkt. Da ist nichts, was nach Aufmerksamkeit heischt... Ideal für nebenher, zum Kartenspielen, Grillen, …
Landbier? Stadtbier? Schon vergessen...

Bewertet am

63% Rezension zum Staffelberg-Bräu Landbier-Hell

Avatar von Daniel McSherman

Goldgelb klar mit weißem Schaum. Geruch süßlich malzig, etwas Zitrone. Geschmack maltig, getreidig, leicht süß. Hopfen kommt kaum zur Geltung. Ordentlich süffiges Alltagsbier ohne Ecken und Kanten im negativen wie im positivem Sinne.

Bewertet am

58% Rezension zum Staffelberg-Bräu Landbier-Hell

Avatar von JimiDo

Mit dem hellen Landbier steht heute das dritte Bier von Staffelberg Bräu bei mir zur Verkostung an. Das Märzen und das Dunkel haben mir schon gut gemundet. Mal probieren wie es mit dem Hellen ist.

Das Landbier hat 5 % Alkohol und 12,4 % Stammwürze. Die NRW Flasche hat das Staffelberg Bräu typische Etikett mit dem Zwerg. Unter einer kleinen, mittelporigen Schaumhaube ist ein blank filtriertes, goldenes Bier was gut perlt. Es riecht leicht süßlich. Beim Antrunk zeigt sich milde Süße und feine Säure. Das Bier ist recht schlank und erscheint schnell etwas dünn. Die gute Spundung macht es erfrischend und süffig. Der Hopfen lässt sich nur im Abgang erahnen. Das helle Landbier lässt sich gut trinken und ich sehe es knapp über den Durchschnitt. Da macht man nichts verkehrt mit.

Bewertet am