Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Shangrila Supernova

  • Typ Fruchtbier, Kräuterbier
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze 12%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 22% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#23008

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
H
22%
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
22% Avatar von hightower

22% Rezension zum Shangrila Supernova

Avatar von hightower

Optik:
Ein gelbliches trübes Bier erblickt das Licht der Welt beim Einschenken. Eine weiße Schaumkrone schließt es nach oben hin ab, diese fällt jedoch schnell zusammen. Immerhin bleibt ein kleiner übersichtlicher Rest stehen.

Einstieg:
Mit der Nase sind intensive Aromen von Ingwer wahrzunehmen, dazu milde Orange. Diese milde Orange macht dann auch den Anfang. Recht fruchtig komm es daher. Allerdings hält sich dieser Eindruck nur kurz. Denn es dauert nicht lange und Ingwer schlägt voll zu. Das könnte schon fast die Supernova sein. Der Stern in Form von Ingwer explodiert und überlagert alles. Von der Orange ist nichts mehr zu spüren, mein Gaumen zieht sich vor lauter Ingwer zusammen. Ich mag die Wurzel nur in kleinen Dosierungen, aber diese hier ist auf jeden Fall zu hoch.

Körper:
Die Kohlensäure ist für meinen Geschmack zu hoch dosiert. Und diese geballte Dosis an Ingwer versaut mir den Körper, wirkt äußerst pelzig auf der Zunge.

Abgang:
Vom Ingwer her geht es nun etwas milder zu. Ich muß an Weihnachten denken, denn sanfte Töne von Kardamom oder Piment, das kann ich nicht genau herausschmecken, kommen nach vorne. Könnte auch der enthaltene Koriander sein, schmeckt aber ein wenig anders. Passt aber irgendwie in die Jahreszeit, die wir grad haben.

Fazit:
Tja, das Bier war nichts für mich. Liegt nicht an der Braukunst des Braumeisters, eher an meinem Geschmacksempfinden. Ist ne interessante Erfahrung, aber mehr dann auch nicht. Lag aber am Ingwer. Wer von dieser Wurzel nicht genug bekommen kann, wird vielleicht auch Spaß an diesem Bier haben. Zudem war mir auch die Kohlensäure zu viel. Diese hat dann vielleicht auch den Ingwer verstärkt, keine Ahnung. Vom Chili habe ich nichts mitbekommen. Außer es gibt eine Chilisorte, welche dem Ingwer recht nahe kommt, denn vom Ingwer habe ich nichts auf der Zutatenliste gefunden.

Bewertet am