Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schwarzbräu Exquisit

  • Typ
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.4%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#1110

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
90% Avatar von monow
78% Avatar von Weinnase
76% Avatar von Hobbytester
76% Avatar von Dirk
73% Avatar von Florian
53% Avatar von Bier-Klaus

53% Hallertauer Bierfestival 2014

Avatar von Bier-Klaus

Hell- bis weißgelbe glanzfeine Farbe tifft auf wenig feinen Schaum. Der Antrunk ist mittel vollmundig und schön prickelnd. Der Geschmack ist vollmundig es dominiert aber eine leicht säuerliche Note auf einem guten Malzkörper, dessen Süße leider etwas untergeht.

Der Nachtrunk ist auch leicht säuerlich sowie leicht und angenehm gehopft.

Bewertet am

90% Außergewöhnlich gutes Bier

Avatar von monow

Die helle Farbe und der recht zarte Schaum täuschen fast zu Beginn. Sowohl vom Geruch, als auch Geschmack, ein würziges und erstaunlich kräftiges Aroma, nahezu perfekt ausgewogen zwischen süßen und herben Tönen. Der höhere Stammwürzegehalt sorgt für erstaunlich viel Volumen, dennoch ist es fantastisch süffig und hat einen angenehm würzigen Abgang. Ein richtig gut ausbalanciertes Märzenbier, das seinen Namen verdient.

Im räumlichen Umkreis (mit großer Biervielfalt) genießt es einen sehr guten Ruf.

Bewertet am

78% Rezension zum Schwarzbräu Exquisit

Avatar von Weinnase

leuchtendes goldbelb, schön cremiger und beständiger Schaum;
delikdater, würziger Duft mit feiner Malznote;
zunächst weicher, fast sahniger Ansatz; gleich gefolgt von herzhafter, fast rassiger Würze im Gaumen;
der Körper weich, stoffig mit schönem Malzaroma, hat Schmelz; Kohlensäure gut eingebunden; Im Nachhall dann wieder die feine Hopfenwürze, welche zu einem weiteren Schluck animiert. Schönes ausgewogenes Bier.

Bewertet am

76% Rezension zum Schwarzbräu Exquisit

Avatar von Hobbytester

Der Einstieg des schön nach Hopfen und Malz riechenden Hellen gelingt, er transportiert süße, aber auch würzig scharfe Geschmacksnoten, das kann man nicht von jedem Hellen erwarten. Diese Würze, die sich im Antrunk schon ankündigt, setzt sich im Abgang noch stärker durch, das ist von einem Spitzenbier zu erwarten. Das Bier ist einerseits süß, andererseits drängen sich würzige Aromen auf, Hopfen und Malz sind gut ausbalanciert, ein Röstgeschmack kommt zum Schluss auf, er bleibt noch eine Weile. Ein Hauch Getreidearoma ist auch dabei, ich schätze die Geschichte, insgesamt könnte das Bier aber noch bitterer sein. Goldgelbe Farbe trifft auf extrem kurzlebigen Schaum. Das Bier ist durchaus süffig, was am guten Nachgeschmack liegt. Bitterkeit taucht nur stark indirekt in Form von Würze auf. Das Bier verfügt über genügend Kohlensäure.
Fazit: Je mehr man von diesem Bier trinkt, desto sympathischer wird es. Mir gefällt die Kombination aus süßen Akzenten und langlebigen Würznoten, mehr Bitterkeit würde dem guten Bier aber nicht schaden. Mit dem Namen haben die Brauer nicht unbedingt zu viel ver-sprochen.

Bewertet am