Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schulten Bräu

  • Typ Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 54% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

#22250

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
54%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
63% Avatar von LordAltbier
60% Avatar von Dunkel-Fhyrst
51% Avatar von fraba
40% Avatar von hightower

63% Rezension zum Schultenbräu Pilsener

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-herb aber dennoch spritzig und leicht würzig, im Hintergrund ist ein ganz bisschen weiches Malz erkennbar. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk, jedoch prickelt es hier etwas mehr auf der Zunge und man schmeckt hier gar kein weiches Malz. Der Abgang ist fein-herb und recht spritzig, eine feine Würze ist auch erkennbar. Fazit: Anständiges Pils, definitiv nichts besonderes aber es ist süffig und schmeckt ganz ok. Für ein Billig-Bier ganz gut, aber dennoch austauschbar!

Bewertet am

40% Rezension zum Schulten Bräu

Avatar von hightower

Optik:
Wie hat ein Premium Pils auszusehen? Klar, goldgelb! Krönen lässt es sich von einer weißen, langsam fallenden Schaumkrone.

Einstieg:
In der Nase verteilt sich ein angenehmer hopfig-herber Duft. Bisher erfüllt das Premium-Pils damit bei mir sämtliche Erwartungen die ich an ihm stelle. Machen wir weiter.
Der Antrunk fällt schon deutlich milder aus. Mildes malziges Aroma verteilt sich nun im Gaumen, von der Hopfennote ist nicht mehr wirklich viel wahrzunehmen. Eher milde grasige Töne vielleicht.

Körper:
Schlank und trocken, auch süffig. Aber auch ein wenig anspruchslos, kommt im Ganzen ein wenig dünn und fad daher.

Abgang:
Normalerweise kommt bei einem guten Pils nun der Aha-Effekt, da im Idealfall jetzt die Hopfenherbe reinhaut. Vermisse ich nun aber. Oder kommt da noch was? Nee, auch nach mehreren Schlücken ist da nichts. Quasi wässrig.

Fazit:
Ich bin der Meinung dass man auch an ein Premium Pils durchaus gehobene Ansprüche haben darf und auch haben sollte. Leider werden diese vom Schulten Bräu nicht so wirklich erfüllt. Macht aber nichts, zu Pfingsten war es des öfteren eine wunderbare Erfrischung, selbst aus der stilvollen Oranje-Dose. Und auch dies ist nicht unwichtig. Da kann man dann auch mal Pisse aus Dosen trinken!

Bewertet am