Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schnitzer Bräu German-Hirse-Lemon

  • Typ Obergärig, Biermischgetränk
  • Alkohol 2.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier ja
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 47% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 1 Rezension

Das Bier Schnitzer Bräu German-Hirse-Lemon wird hier als Produktbild gezeigt.
#507

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
47%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
50%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
65% Avatar von Florian
52% Avatar von goldblumpen
52% Avatar von DerBasti
36% Avatar von Dirk
33% Avatar von Dr.Weizen

33% Rezension zum Schnitzer Bräu German-Hirse-Lemon

Avatar von Dr.Weizen

Die Farbe wirkt recht blass, aber noch in Ordnung für ein Biermischgetränk. Beim Riechen an diesem Bier nehme ich einen leicht fauligen Geruch wahr, der sich auch in der geschmacklichen Aromaempfindung unangenehm niederschlägt und mich unweigerlich an verschimmeltes Brot erinnert. Malz und Hopfen kommen viel zu schwach rüber, da die Limonade viel zu dominant wirkt. Für ein Biermischgetränk, das eher als Erfrischungsgetränk und weniger als Genussmittel einzustufen ist, fehlt eindeutig der erfrischende Charakter. Zum einen wirkt es zu süß, zum anderen fehlen Spritzigkeit und Rezenz. Unabhängig von diesen Analyseergebnissen frage ich mich, warum diesem Getränk Erbsenprotein zugesetzt wurde. Was sich hinter dem "natürlichen Zitronenaroma" verbirgt, ist ebenfalls äußerst rätselhaft. Allein aufgrund der Zutaten stehe ich der verwendeten Limonade äußerst kritisch gegenüber, da hierbei keinerlei Transparenz gewährleistet werden kann und es gut möglich ist, dass überaus minderwertige Billigaromen als Alternative zum Zitronensaft eingebracht wurden.

Bewertet am