Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schnitzei Weiße

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#5921

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
72% Avatar von MichaelF
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Schnitzei Weiße

Avatar von Bier-Klaus

Farbe weizengelb, trüb. Stabiler cremiger und dichter Schaum. Der Geruch ist hefig, der Antrunk mittel vollmundig mit säuerlichen Zitrusaromen und stark rezent. Im Mittelteil hefig am Gaumen, keine Hopfung spürbar. Der Nachtrunk hat frische leichte Zitrusnoten. Das Schnitzei ist weniger vollmundig, dafür frischer und mit mehr Zitrus als das Erdinger. Ebenfalls ein gut trinkbares Standard-Weißbier.

Bewertet am

72% Rezension zum Schnitzei Weiße

Avatar von MichaelF

Was macht mehr Freude als mit dem Zug nach Traunstein zu fahren, 500 m ins Ortszentrum zu Fuß zu gehen und danach gleich bei einem Bier in einem sympathischen Brauereiausschank mit Blick auf die Traun zu sitzen? Mehr Freude würde nur mehr Sonnenschein statt doch dichten Wolken machen.

Die Schnitzei Weiße ist das klassische Weißbier der Region. Ohne den obligatorischen Hinweis auf die Flaschengärung geht gar nichts. Bei der Optik kann die Brauerei schon mal viele Punkte sammeln: Dunkel- und hellgelbe Farbtöne geben einen wunderbaren Kontrast zum schneeweißen, gut stehenden Schaum. Im Geschmack bestimmt erstmal die Hefe, wo es langgeht; daneben zeigen sich fruchtige Noten, die aber nicht sehr dominant autreten sowie eine die Hefe begleitende Würze. Die Kohlensäure arbeitet gut integriert im Gesamtkonzept mit.

Alles in allem ein solides Brauereierzeugnis, sicher kein 1a - Bier, aber dennoch facettenreich genug, um unter den besseren Weißbieren zu landen.

Bewertet am