Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schloss Hefeweizen

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#1779

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
68% Avatar von gerdez
60% Avatar von Tarfeqz
55% Avatar von Massingasetta
53% Avatar von LordAltbier

53% Mittelmaß

Avatar von LordAltbier

Das Bier riecht schön nach Banane aber schmecken tut man von Banane oder anderen Früchten nix. Der Antrunk ist hefig und prickelt ordentlich auf der Zunge. Der Abgang ist sehr hefig, hefiger als im Antrunk. Fazit: Trinkbares Weizen, nix besonderes aber auch nix schlechtes. Mittelklasse Bier.

Bewertet am

55% Netto Weizen

Avatar von Massingasetta

Auch wenn der Geruch und die Optik hier stimmig sind, sowie die Schaumkrone in Ordnung ist - merkt man beim Einstieg und spätestens beim Körper, es handelt sich hier um ein etwas Geschmacksarmen Bier. Im internen Kampf mit dem Aldi Weizen hat es noch die Nase vorn, dies macht aber dieses Bier noch lange nicht gut. Fazit: Überbrückungsbier oder Notbier - nicht mehr.

Bewertet am

60% Rezension zum Schloss Hefeweizen

Avatar von Tarfeqz

Hat eine schöne samtige Farbe. Man kann eindeutig den starken aber schön angenehmen Geruch von Banane erkennen. Fast schon saftig. Schön. Im Einstieg läßt es an Geschmack jedoch zu wünschen übrig. Mild. Unglaublich mild. Ich will nicht sagen schal. Aber verdammt mild. Es ist auch nicht sonderlich sauer wie man es von so manch anderen Sorten her kenn. Der Abgang ist erstaunlich. Er ist noch eine Nuance schwächer als im Einstieg. Also wer viel Durst haben sollte auf Hefeweizen. Bitteschön. Es schmeckt ja nicht schlecht. Nur sehr sehr ..... mild.

Bewertet am