Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Sankt Ulrichsbock

  • Typ
  • Alkohol 7.1% vol.
  • Stammwürze 17.6%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

Das Bier Sankt Ulrichsbock wird hier als Produktbild gezeigt.
#3954

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
65% Avatar von Hobbytester

65% Rezension zum Sankt Ulrichsbock

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht nach Alkohol und liegt scharf auf der Zunge, der Einstieg ist nicht so recht gelungen. Dafür macht der Abgang wieder einiges wett. Es kristallisiert sich ein schön warm wirkender, kerniger Malzgeschmack heraus, dabei wird das Bier nicht zu süß, sondern hat eine dunkle Karamellnote. Dieser Geschmack dominiert den Körper, der einen harmonischen Kompromiss aus süßen und herben Aromen findet. Das Bier ist dadurch sehr kernig und ehrlich im Mundgefühl. Mehr bietet es aber nicht. Man hat den Eindruck, Whiskey im Glas zu haben, dafür sprechen der Einstieg und die karamellhafte Farbe. Da stört es die Ästhetik nicht, dass man es mit nicht allzu lang anhaltendem Schaum zu tun hat. Dieses Bier ist süffig, kein Zweifel. Die Bitterkeit stellt ein gutes Gegengewicht zur Süße dar. Das Bier hat genug Kohlensäure zu bieten.
Fazit: Das Bockbier gehört zu den Getränken, mit denen man es sich gerne an kalten Wintertagen im warmen Wohnzimmer spätabends ge-mütlich macht, es sieht nicht nur so aus wie Whiskey, auch sein karamellhafter Geschmack in Verbindung mit einem Hauch Holzfassaroma erinnert geschmacklich ein wenig, aber nicht sehr ausgeprägt, an die edle Spirituose. Unabhängig davon wird es auch den Kriterien an ein gutes Starkbier gerecht.

Bewertet am