Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Samuel Adams Octoberfest

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze 14%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 82% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#562

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
82%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
88% Avatar von Timo
76% Avatar von Johannes

88% Ein ungewöhnliches Oktoberfest-Bier

Avatar von Timo

Ich habe bei meiner letzten USA Reise am Flughafen ein Samuel Adams Bier getrunken und fand das Bier handwerklich sehr gut gemacht. Ich erwartete also ein handwerklich gut gemachtes Münchener Helles. Gut, handwerklich finde ich das Samuel Adams Octoberfest wirklich sehr gut, aber schon die doch sehr rötliche Farbe weicht stark von der Erwartung ab. Der Einstieg ist sehr gelungen, ausgewogen, satt und fruchtig im Geruch und Geschmack. Im ebenfalls sehr ausgewogenen Abgang schmeckt das Bier noch leicht fruchtig insbesondere nach Kürbis, aber es kommen mehr und mehr die Malznoten durch. Der Körper ist satt und cremig. Das Bier könnte ein bißchen weniger Kohlensäure vertragen denn es ist doch sehr sprudelig aber trotzdem ziemlich süffig.

Bewertet am

76% Rezension zum Samuel Adams Octoberfest

Avatar von Johannes

Bei Oktoberfestbier denke ich an bayrisches Helles. Mit dieser Erwartung lag ich aber bei dem Samuel Adams Octoberfest falsch. Das Bier hat zunächst erst einmal eine satte rote Farbe und riecht sehr malzig und nach roten Beeren.
Meine Vorstellung wird von sämtlichen Malz-, Röst-, und Karamellnoten hinweggefegt.
Abgerundet wird das Ganze von einem scharfen Abgang. Es beweist, dass unerfüllte Erwartungen auch sehr schmackhaft sein können.

Bewertet am