Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Saalfelder Exklusiv

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 12°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 83% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 2 Rezensionen

#4129

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
83%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
83% Avatar von fischi_brauer

Redaktionsbewertung

Avatar von der Redaktion

Beim Saalfelder Exklusiv handelt es sich um eine Saalfelder Bierspezialität, die als stärkeres Pils mit 12,5° Plato eingebraut ist, aber statt nur Pilsner Malz zu verwenden, wurden hier je zur Hälfte Pilsner Malz und Wiener Malz eingebraut. Dadurch soll das Bier mehr Vollmundigkeit und eine goldene Farbe erreichen. Zur Hopfung wurde Saalfelder Natur-Hopfen aus dem eigenen Saalfelder Hopfengarten verwendet.

Das Saalfelder Exklusiv ist auf einen Sud begrenzt und somit kann man es nur in der Brauerei kaufen, und nicht im Einzel- oder Fachhandel. Das Saalfelder Exklusiv soll sich von den Einheitsbieren der Braukonzerne abheben und wird daher nur einmal im Jahr nach der Hopfenernte eingebraut. Die Brauerei möchte jedes Jahr ein Exklusiv-Bier herstellen, das es so im Handel nicht gibt. Für das Jahr 2010 wird es ein Bier werden, mit einer Hopfengabe aus nicht getrocknetem Hopfen, frisch vom Hopfenfeld.

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Saalfelder Exklusiv

Avatar von fischi_brauer

Die goldene Farbe mit reinem Glanz ist prefekt für dieses Bier welches nach bömischer Brauart eingebraur ist. Durch die Verwendung von frisch gepflückten, ungetrocknetem Hopfens aus dem Brauerei eigenem Hopfengarten ist es jedes Jahr wieder einzigartig im Geschmack. Die Bittere und das Hopfenaroma sind abhängig vom Wetter im Erntejahr und damit nicht zu beeinflussen. Unbedingt probieren! ( gibts immer ab Anfang Oktober für ca 6 Wochen)

Bewertet am