Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Rittmayer Willersdorfer Hausbräu

  • Typ Untergärig, Kellerbier, Pils
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 83% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#26507

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
83%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
83% Avatar von Bier-Klaus

83% Rätsel um Rittmayer

Avatar von Bier-Klaus

Ich weiß nicht, ob ihr's wusstet aber mir waren bisher zwei Rittmayer Brauereien bekannt. Der "große" Rittmayer in Hallerndorf mit moderner Brauerei und Abfüllzentrum. Der "kleine" Rittmayer in Aisch, mit dem Aascher Hausbier und anderen. Nun kommt der dritte Rittmayer ins Spiel, der stammt aus Willersdorf, was verwirrenderweise zu Hallerndorf gehört und heißt mit Vornamen Georg, wie der vom "großen" Rittmayer. Der Willersdorfer Rittmayer hat eine Gaststube mit historischem Braukessel aber gebraut wird dort nicht mehr. Der Willersdorfer Georg Rittmayer bezieht die Biere für sein Gasthaus vom "großen" Georg Rittmayer aus Hallerndorf. Außer das Rittmayer Willersdorfer Hausbräu. Das wird nach einem Rezept vom Willersdorfer Georg Rittmayer bei der Brauerei Lieberth in Hallerndorf gebraut. Alles klar, oder?

Und das Bier schmeckt so:

es handelt sich um ein naturtrübes Keller-Pils naturtrüb 4,5% Alkohol. Ausgeschenkt im Steinkrug handelt es sich um ein kerniges würziges Bier mit brotigen Aromen dem man die nur 4,5 % nicht ankennt, weil es so würzig ist. Im Nachtrunk punktet es mit einer guten und starken Hopfung, es ist ja ein fränkisches Pils. Als Fazit kann man sagen: vollmundig und relativ herb, sehr süffig und erfrischend.

Bewertet am