Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Riegeler Landbier

  • Typ
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#8712

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
77% Avatar von Er..
58% Avatar von WeinArte

77% Rezension zum Riegeler Landbier

Avatar von Er..

Das ploppt und zwar so richtig!
In die Nase steigt direkt eine volle Note Getreide, als ob man kopfüber in einen Kornspeicher fallen würde.
Die Farbe ist klar und golden, der Schaum leider nicht so konsistent, wie man ihn sich wünschen würde.
Der erste Schluck ist prägnant, aber auch etwas muffig. Das Bier gewinnt definitiv im Prozess, den es im Mund nimmt.
Der Körper entfaltet sich wunderbar und mündet in einem famosen Abgang, der einen angenehm herben und markanten Nachgeschmack hinterlässt.
Der zweite Schluck sitzt auch von Anfang an besser.
Insgesamt ein sehr schönes Bier mit einem tollen Abgang und Nachgeschmack, bei dem es nicht bei einer Flasche bleiben muss.

Bewertet am

58% Rezension zum Riegeler Landbier

Avatar von WeinArte

Das Landbier zeigt isch im Glas dunkel-golden mit nicht nennenswerter Schaumkrone. An der Nase ist es scheu und sehr verhalten, eigentlich ist es fast nicht vorhanden. Der Antrunk ist frisch, aber eben so verhalten wie die Nase. Durch die fehlenden Aromen wirkt der Körper etwas dünn, trotz des Alkoholgehalts von 5,4 %. Der Abgang ist nur leicht bitter. Das Bier trink sich wirklich gut, mit etwas Pepp hätte es sogar ein schönes Partybier werden können, so ist es zwar süffig, aber auch ohne Ecken und Kanten und ohne die Würze, die es letztendlich richtig lecker machen würde.

Bewertet am