Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Pyraser Gutsherrn Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 11.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#6924

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
86% Avatar von Bier-Sven
73% Avatar von Bier-Klaus
70% Avatar von Hobbytester
68% Avatar von gerdez
66% Avatar von cupra

86% Toll!

Avatar von Bier-Sven

Hier also der klare Gegenspieler zum Hopfenpflücker Pils aus dem Hause.

... und ich bin begeistert, denn im Vergleich ist hier deutlich weniger Säure vorhanden.

Häufig schafft es ein überdurchschnittliches Bier, mich nach einem langen Abgang eindrucksvoll zu dem nächsten Schluck zu animieren.

UND DAS IST HIER EINDEUTIG DER FALL!

Fazit: Empfehlung!

Bewertet am

70% Sanfte Hopfung durch Saphir

Avatar von Hobbytester

Das letzte Bier, das mich an den sommerlichen Frankenurlaub erinnert, werde ich nun trinken, es handelt sich um ein Pils. Der Geruch ist schön würzig, hier deuten sich bereits in der Nase Hopfen und Malz gleichberechtigt an. Der Antrunk ist schon recht aromatisch, hier spiegelt sich der olfaktorische Eindruck wider. Im Abgang macht sich ein nussiger Hopfen-Malzgeschmack deutlich, leichte Säure und Bitterkeit folgen, das Pils bleibt dabei aber recht brotig, einen Tick zu viel für meinen Geschmack. Schlecht balanciert ist dieser Körper auf keinen Fall, Hopfen und Malz verdichten sich geschmacklich zu einem brauchbaren Pilsaroma. Mir liegt hier der Schwerpunkt aber zu sehr auf dem Malz, ich mag mehr Hopfenbetonung. Vollmundig ist dieses getreidige Pils auf jeden Fall, das erwarte ich in diesem Maß gar nicht einmal unbedingt. Das Bier ist goldgelb, der Schaum bleibt nicht sehr lang. Es ist recht süffig. Bitter ist es nur ansatzweise. Das ist mir für ein Pils zu sachte. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Die Pyraser machen richtig gute Biere, das steht nicht zur Debatte. Aber nicht jedes kann mich für sich gewinnen. Schlecht ist das Pils allerdings auf keinen Fall.

Bewertet am

73% Rezension zum Pyraser Gutsherrn Pils

Avatar von Bier-Klaus

Farbe hellgelb blank. Antrunk mittel vollmundig, sehr rund und harmonisch im Geschmack. Es muss ein sehr weiches Brauwasser sein. Am Gaumen entfaltet sich ein gutes Hopfenaroma, typisch für ein fränkisches Pils, zu wenig für ein "richtiges" Pils, in anderen Landesteilen könnte es auch ein gut gehopftes Helles sein. Trotzdem sehr süffig, was durch die geringe Rezenz noch unterstützt wird.

Bewertet am