Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Pícara (Cervecería Isla Verde)

  • Typ
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 79% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#21669

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
79%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
85% Avatar von goldblumpen
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Pícara (Cervecería Isla Verde)

Avatar von Bier-Klaus

Nachdem das Maison Belge in Puerto de la Cruz für immer geschlossen hat, gibt es für den Craft-Bier Freaks ausser dem Tacoa wenig Anlaufpunkte. Aber in der Altstadt in der Nähe der Festung gibt es einen relativ neuen Wein- und Spezialitätenladen, der auch Craft Bier führt. Und zum Glück auch Craftiges von den anderen Inseln. Das Picara stammt von der Isla Verde, also aus La Palma.

Nach dem Öffnen kommt es mir schon aus der Flasche entgegen. Im Glas angekommen, sehe ich unter dem vielen aber wenig stabilen Schaum ein hellgelbes und sehr hefetrübes Bier. In der Nase ist es so hefig und würzig, dass ich mich an belgische Ales erinnert fühle. So schmeckt es auch, wie ein belgisches Blonde Ale. Sehr hefig, gewürzig und vollmundig. Es hat aber auch dezente Fruchtaromen und eine ganz gute Hopfenbittere. Die macht das Ale erfrischend. Der Hopfen ist zwar leicht dosiert aber spürbar am Gaumen.

Das kann man gut wegtrinken und die 0,33er Flasche für 1,80€ ist auch nicht überteuert.

Bewertet am

85% Rezension zum Pícara (Cervecería Isla Verde)

Avatar von goldblumpen

Spanien ist von Haus aus nicht unbedingt als das Bierland bekannt; noch steiler wird das ganze wenn man ein Bier von der Pauschaltouristen-Insel Teneriffa findet. Aber am steilsten finde ich das Faktum, dass es wirklich gut ist.
Auch wenn ich es in meinem Wiener Wohnzimmer trinke und nicht am Strand, so kann ich mir dieses Getränk gut als Begleiter dort vorstellen.
Ein leichtes Ale, das ich nur empfehlen kann

Bewertet am