Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Permon Black P.I.P.A.

  • Typ Obergärig, Black India Pale Ale
  • Alkohol 5.7% vol.
  • Stammwürze 13%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

#27593

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
76% Avatar von goldblumpen
74% Avatar von deadparrot
73% Avatar von Bier-Klaus

74% Rezension zum Permon Black P.I.P.A.

Avatar von deadparrot

Mit jeweils fünf verschiedenen Malz- und Hopfenarten wurde dieses dunkle IPA eingebraut. Ich sollte der Rezension in jedem Fall vorausschicken, dass auf meiner Flasche ein MHD angegeben ist, das um einige wenige Tage (26.9.) in der Vergangenheit liegt. Die Flasche habe ich aber vor kaum zwei Monaten gekauft; wahrscheinlich bemisst die Brauerei, wie bei kaltgehopften Bieren nicht unüblich, einen sehr knappen Haltbarkeitszeitraum. Wir wollen's nicht verkommen lassen und gießen ein:

Der Geruch bereits vereint limettenähnliche, frische Hopfen- und hintergründig röstige Malzaromen. Im Antrunk zeigt das hefetrübe, kastanienbraune Bier eine kräftige Säure, die aber gut zu den frischen, an Piniennadeln erinnernden Hopfennoten passt. Das Mundgefühl ist angenehm cremig. Im Abgang dann kommt neben starker (für mein Empfinden vielleicht etwas zu starker) Säure auch ein ordentliches Maß an Bitterkeit zum Tragen, die lange anhält, untermalt von tief dunklen Röstnoten, die an verbrannte Brotkruste denken lassen. Selten erlebt man diese Art von Aroma so intensiv. Das ist einmal wieder ein Bier, das eine richtige Wandlung durchmacht und eine ganze Bandbreite von frischen bis hin zu dunkel-röstigen Aromen abbildet. Dabei ist der Übergang streckenweise vielleicht etwas ruppig, die Malzbasis wenig ausgeprägt - beim Thema Black IPA ist das aber keineswegs unpassend.

Angesichts der nicht unbedingt alltagstauglichen intensiven Aromen gewiss kein Bier fürs unkomplizierte Wegtrinken - ich glaube, ich würde kaum zwei davon hintereinander bestellen - aber lohnenswert auf jeden Fall.

Bewertet am

73% Rezension zum Permon Black P.I.P.A.

Avatar von Bier-Klaus

Mittelbraun und blickdicht mit sehr wenig feinem Schaum. Es riecht schön zitrushopfig. Der Antrunk beginnt schlank und zitral, das überrascht mich bei einem dunklen Bier. Im Geschmack findet man auch wenig Dunkelmalz, das würde man blind nicht als Dunkelbier einstufen. Im Nachtrunk leichte Säure, angenehm zitral gehopft auf schlankem Körper.

Bewertet am