Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Pedigree V.S.O.P. (Very Special Old Pale)

  • Typ Obergärig, Ale
  • Alkohol 6.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8-10°C
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 4 Benutzer

Bewertet mit 82% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 1 Rezension

Das Bier Pedigree V.S.O.P. (Very Special Old Pale) wird hier als Produktbild gezeigt.

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Brandy getränkte Eichenchips
  • Braufactum Kollektion Ouvertüre
  • im Eichenfass gereift
  • Worcestershire-Goldings-Hopfen
    #5339

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    82%
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 7 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    87%
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 3 Bewertungen von Florian, Robert und Dirk
    99% Avatar von Robert
    88% Avatar von Dirk
    88% Avatar von gerdez
    81% Avatar von Johannes
    75% Avatar von Florian
    73% Avatar von Biervana
    67% Avatar von Gigawatt04

    73% Rezension zum Pedigree V.S.O.P. (Very Special Old Pale)

    Avatar von Biervana

    Es ist mal wieder an der Zeit meine Geschmacksknospen mit einem Tröpfchen aus der
    "Braufactum" Kollektion zu beglücken. Im Glas kommt es mit einer bernsteinfarbigen Note und einer leichten Trübung daher. Ein wunderbar fruchtiges Aroma steigt in die Nase. Es hat was von Zitrusfrüchten was das ganze ziemlich erfrischend darstellt. Begleitet wird diese mit wunderbar süßlichen Malzaromen. Im Antrunk schäumt es leicht auf mit gut gesetzter Kohlensäure. Hier steckt der fruchtig/süße Part aber ganz schnell zurück und weicht einer ordentlichen Bitternote. Oh ja das kneift ordentlich und hängt lange nach. Die Bitterkeit dominiert hier ungemein was mir irgendwie nicht wirklich gefällt. Es ist wohl Geschmackssache aber ein wenig mehr süße fruchtigkeit hätte ruhig mitschunkeln können. Hier ist mir das zu wenig bzw. fast gar nicht der Fall. Für meinen Geschmack dann doch eine Spur zuviel der Bitterkeit.

    Bewertet am