Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Pedavena con luppolo in fiore

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 43% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#24131

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
43%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
43% Avatar von Bier-Klaus

43% Rezension zum Pedavena con luppolo in fiore

Avatar von Bier-Klaus

Das Pedavena wird mittlerweile in jedem italienischen Supermarkt angeboten, kann also nicht aus dem Brewpub sein wie usprünglich angegeben. Mittlerweile steht auch auf dem Etikett zu lesen, dass es bei Castello gebraut wird, das war beim Chiara noch nicht so. Das Pedavena ist also eine Marke von Castello (San Giorgio di Nogaro). Das Lag's, das auch unter der Marke Pedavena genannt wird, könnte aus dem Brewpub sein aber das muss ich persönlich überprüfen, so oft komme ich nicht in die Gegend.

Auch die Aussage, dass es mit Doldenhopfen eingebraut wurde, möchte ich bezweifeln. Warum sollte man ein Bier mit billigem Mais einbrauen und dann ausgerechnet auf teuren Doldenhopfen setzen? Das ist halt eine Eigenschaft der Italiener, man muss sich arrangieren, im Zweifel auch mit der Wahrheit. Aber wie gesagt, nur eine Vermutung von mir.

Das Bier ist goldgelb und glanzfein, schön opalisierend, bedeckt von einer ordentlichen Blume, die leider nicht stabil ist. Den Mais riecht man sofort süßlich raus. Im Geschmack ist es dünn, man schmeckt Getreide und Mais und auch die Hopfenbittere ist nicht schlecht für ein italienisches Massenbier. Unter diesen würde ich es auch einordnen. Das hält mit den großen italienischen Industriebieren mit, ist keinesfalls eine Besonderheit.

Bewertet am