Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Original Turmbräu Radler/Alster-Wasser naturtrüb

  • Typ Biermischgetränk, Radler
  • Alkohol 2.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#25073

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
90% Avatar von bobo000
83% Avatar von LordAltbier
75% Avatar von Hardy_S
23% Avatar von *****-tester

75% RADLER in der Dose, auch AlsterWasser genannt, Penny REWE

Avatar von Hardy_S

Das Dosen-Radler von Turmbräu ist leider nur im SommerHalbjahr, also etwa 6-7 Mon/Jahr im Angebot (bei Penny). Es hat 2,5% Alk., wie die meisten anderen Hersteller auch. Es ist naturtrüb. Es schmeckt gekühlt wie Bier und erfrischt am besten beim Trinken direkt aus der Dose. Der Preis ist auf Discounter-Niveau bei ca. 70 Ct/Liter.
Das Produkt ist m Regal oft vergriffen und optisch leider leicht verwechselbar mit dem Turmbräu Weizem-Bier naturtrüb. Beides sind Mängel, welche REWE längst hätte beheben sollen.
Das Radler schmeckt deutlich zitroniger, als viele andere, dabei ist es mild im Abgang und der Anteil Kohlensäure ist stimmig, mittig spürt man etwas herbes wie Pils. Im Glas eingeschenkt stören sich manche am Naturtrüben.
Wer es süsslicher mag, kann im Glas eine Limetten-Scheibe hinzugeben.

Bewertet am

23% Die schlechte Kopie eines naturtrüben Radlers

Avatar von *****-tester

Wer jemals ein Karlovačko Limun Natur Radler aus Kroatien getrunken hat, kann den Turmbräu Radler nicht wirklich trinken.
Einen gleichwertigen Radler für den Karlovačko Limun Natur Radler gab es bisher bei Penny von Adelskronen.
Der war geschmacklich vergleichbar und ganz nah dran.
Aus unerfindlichen Gründen wurde der jedoch bei Penny ausgemustert und durch den nicht vergleichbaren,
kaum genießbaren Turmbräu Radler ersetzt.
Grund für den Wechsel von Adelskronen zu Turmbräu soll angeblich der Alkoholgehalt bzw. das Mischungsverhältnis sein.
Karlovačko Limun Natur Radler und Adelskronen haben "nur 2%" Alkoholgehalt, während Turmbräu mit 2,5% angegeben ist.

Mehr als bedauerlich, dass Penny hier einen Wechsel zu einer mangelhaften Qualität vollzogen hat.
Adelskronen Radler konnte z.B. auch einige Zeit in der Dose verbleiben, ohne das er nach kurzer Zeit,
wie beim Turmbräu Radler der Fall, schon völlig abgestanden anmutete.
Die feinperlige Kohlensäure war auch noch nach längerer Standzeit in der Dose vorhanden.

Aber vielleicht können das ja LIDL, ALDI und Co. bzw. auch die deutschen Bierbrauer als Chance begreifen,
hier ein entsprechendes Qualitätsprodukt
(orientiert an Karlovačko Limun oder Grape Natur Radler) zu platzieren.

Insgesamt ist nicht zu verstehen, dass die deutsche Brauindustrie hier diese Marktchance nicht aufgreift und ein
trendiges Sommergetränk entsprechend promotet.

Bleibt wohl nur: das Wohnmobil zum Urlaubsende in Kroatien bis an die erlaubte Zuladungsgrenze mit
Karlovačko Limun Natur Radler zu beladen und nach Aufbrauch der Vorräte vom nächsten Urlaub zu träumen ...
schade für ein Land der Bierbrauer :-(

Bewertet am

83% Lecker, erfrischend, spritzig & ordentlich süffig!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig, leicht sauer und schmeckt schön nach Zitrone. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk mit dem Unterschied das man die Zitrone hier etwas intensiver schmeckt. Der Abgang ist recht sauer und schmeckt sehr stark nach Zitrone. Die Zitrone schmeckt sehr natürlich und keineswegs künstlich. Fazit: Lecker, erfrischend, spritzig & ordentlich süffig, dazu auch noch günstig! Ein schönes Sommer-Getränk - Trinke ich sehr gerne wieder!

Bewertet am