Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Nøgne Ø 100% Peated

  • Typ Rauchbier
  • Alkohol 8.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 100% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#23650

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
100%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
100% Avatar von Bier-Klaus

100% Rezension zum Nøgne Ø 100% Peated

Avatar von Bier-Klaus

Ein leuchtendes orange, leicht trüb mit einer großen, sehr feinen Blume. In der Nase extremer Torf, Rauch und Schinken. Schlenkerla ist Kinderbier dagegen. Deswegen die Empfehlung auf der Rückseite des Etiketts, das Bier nur mit Essen wie fettem Fisch, Schokolade oder dunklem Bier zu trinken. Gefällt mir, der norwegische Humor.

Im Geschmack ein voller süßer Körper, kein Wunder bei den 8,5 Prozent Alkohol. Da ist es eher vergleichbar mit den Bock Bieren vom Schlenkerla. Der starke, süße und vollmundige Malzkörper bietet ein ideales Gegengewicht zu den stark rauchigen, torfigen und Schinken Aromen. Das ist eine sehr gelungene Kombination, wie beim Schlenkerla Eiche. Von wegen untrinkbar "almost undrinkable" steht auf dem Etikett. Ein super geiles Rauchmalzbier, ideal als Winter Bier, was mir sehr gut gefällt. Das Bier wäre auch vergleichbar mit dem Smokey George von Rittmayer, der hat einen ähnlich süßen Malz Körper aber viel schwächer, was da nicht so ideal zu den Torf-Aromen passt. Ein Smokey George Starkbier würde wahrscheinlich sehr ähnlich zum 100% peated schmecken.

Ich finde das Bier super, die Preise vollkommen unangemessen. Ich habe die beiden Flaschen, das Tindved und das 100% peated, einem Händler auf der Messe für 15 Euro abgeschwatzt, die hätten reguliert das doppelte gekostet.
Sogar unter uns Bier Freaks zahlt das doch keiner, auch nicht für ein so geniales Bier.

Bewertet am