Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Neumarkter Lammsbräu Schwarze

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 12.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier ja
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 69% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

Das Bier Neumarkter Lammsbräu Schwarze wird hier als Produktbild gezeigt.
#599

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
69%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
74% Avatar von Hobbytester
73% Avatar von gerdez
72% Avatar von madscientist79
70% Avatar von Ernesto
68% Avatar von Florian
57% Avatar von Tarfeqz

74% Ich bin sehr zufrieden

Avatar von Hobbytester

Der Geruch stimmt mich nicht über die Maßen positiv, in letzter Zeit habe ich viele gute malzige Biere dieser Art verkostet. Geröstet riecht hier nichts, die Hefe ist im Geruch so dominant, das kaum ein Unterschied zum normalen Weißbier auszumachen ist, der Antrunk ist ebenfalls nicht gerade spektakulär aromatisch. Der Abgang dagegen überzeugt. Das Schwarze sorgt hier für ein interessantes Alleinstellungsmerkmal. Es schmeckt nämlich leicht nach Kaffee und kräftig nach Kakao und entwickelt aus dieser Basis heraus eine erwähnenswerte Säure und Bitterkeit. Der Körper könnte hopfiger sein, aber der besondere Malzgeschmack gefällt mir gut. Karamell- und Bananennoten veredeln ihn, das Mundgefühl ist weich und voll und die Geschmacksharmonie weiß auch zu überzeugen. Hefige Impulse sind im Geschmack gar nicht mehr so präsent wie im Geruch, auch besteht keinerlei Verwechslungsgefahr mit einem gewöhnlichen Weißbier. Nur auf Röstmalznoten muss man hier verzichten. Karamellbraune Farbe trifft auf lang bleibenden Schaum. Das Bier ist sehr süffig. Die Bitterkeit ist präsent, aber nicht stark. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Dieses Bier ist ungewöhnlich und dennoch leicht zu trinken. Außerdem überzeugt mich seine Vollmundigkeit. Es zeigt, dass der Braustil des dunklen Weißbiers viel Interpretationsspielraum lässt. Von einem miefigen Biobier ist man hier zum Glück weit entfernt.

Bewertet am

72% Rezension zum Neumarkter Lammsbräu Schwarze

Avatar von madscientist79

Ein sehr dunkles Hefeweizen mit braunem, cremigen Schaum. Imduft nur etwas Hefe, ansonsten sind Noten von dunklem Malz überwiegend. Weicher, cremiger Einstieg gefolgt von intensiver Malzigkeit. Auch hier ist die Hefe nur im Hintergrund anzutreffen. Der Körperist von samtiger Textur, also ganz Weizentypisch mit vollem Mundgefühl.
Im abgang Reife Banane, Mokkaschokolade und nur ganz wenig Hopfen.
gut zu trinken, könnte aber vielschichtiger sein.

Bewertet am

68% Rezension zum Neumarkter Lammsbräu Schwarze

Avatar von Florian

Dieses schwarze Lämmlein hat eine halb-trübe, braune Farbe und riecht nach künstlichem Schokoladenaroma. Im Antrunk ist das Neumarkter Lammsbräu Schwarze etwas wässrig und generell kommt das Lämmlein nicht über diesen Eindruck hinweg - es ist und bleibt zu dünn. Geschmacklich ist es dennoch recht interessant und schmeckt nach Vollkornbrot, dafür ist der Abgang dann trocken. Für den Sommer kann man dieses Bier bestimmt mal genießen, für den Winter ist es aber nichts.

Bewertet am

57% Rezension zum Neumarkter Lammsbräu Schwarze

Avatar von Tarfeqz

Geröstetes Malz und Lackritz sind die Dinge die ich hier rieche. Im Einstieg überrascht es mit überwässerung. Aber der Geschmack ist trotzdem präsent. Nicht so wässrig ist der Abgang. Hier kommt der Geschmack schon viel besser durch. Schade jedoch ist es trotzdem das die ganze Zeit über das Bier zu dünn ist.

Bewertet am