Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Mönchshof Naturtrüb's Alkoholfrei

  • Typ Untergärig, Alkoholfrei
  • Alkohol 0.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 8 Bewertungen und 7 Rezensionen

#21415

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 8 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
38%
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
73% Avatar von Kuh’ler Klaus
67% Avatar von Daniel McSherman
67% Avatar von Chris
66% Avatar von Potarock
63% Avatar von LordAltbier
56% Avatar von leschmuh
43% Avatar von Bier-Klaus
38% Avatar von Florian

66% Alkoholfrei sieht anders aus

Avatar von Potarock

Für ein alkoholfreies Bier sehr lecker und es kommt auch nahe an ein richtiges Bier ran, wenn man mal von dem süßlichen Abgang absieht! Aber 0,5% vol. Alkohol? Halloooo? Das hat meines Erachtens nichts mehr mit einem alkoholfreien Bier zu tun! Natürlich bin ich mir bewusst das selbst in alkoholfreiem Bier verschwindend geringe Mengen Alkohol sind, aber 0,5% ist schon recht viel!

Bewertet am

67% Rezension zum Mönchshof Naturtrüb's Alkoholfrei

Avatar von Daniel McSherman

Ein gutes alkoholfreies Bier. Hellbraun, leicht orange, naturtrüb mit beständigem weißem Schaum. Süßlich, malzig mit leichtem Cornflakes-roma. Der Hopfen kommt für ein alkoholfreies auch recht gut zur Geltung. Durchaus gut!

Bewertet am

63% Ist OK aber nicht perfekt!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig, leicht säuerlich und schmeckt etwas nach Cornflakes. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk, es ist hier jedoch etwas saurer und dafür etwas weniger hopfig. Der Abgang schmeckt nach Cornflakes und Hefe mit ein ganz, ganz bisschen spritzigem Hopfen im Hintergrund. Fazit: Besser als die meisten alkoholfreien Biere aber auch nicht perfekt! Kann man trinken!

Bewertet am

38% Gerstenbrause trifft es wohl eher als Bier

Avatar von Florian

Was mir zunächst sauer aufstößt ist der Name des Bieres: „Mönchshof Naturtrüb's Alkoholfrei“. Wer ist dieser Naturtrüb und warum apostrophiert man ihn?

Geschmacklich ist dies ein leider zu typischer Vertreter alkoholfreier Biere, die irgendwie nach weichgekauten Cornflakes schmecken. Der Hopfen ist quasi im Urlaub und hat nur eine Notvertretung. Der Körper ist verwässert, nähert sich eher am Zucker. Im Abgang kommt etwas Rotbuschtee durch, aber das rettet das Gesamterlebnis keinesfalls. Insgesamt trifft die Bezeichnung Gerstenbrause deutlich eher zu, als Bier es täte.

Bewertet am

73% Ein tolles Alkoholfreies!

Avatar von Kuh’ler Klaus

Ein alkoholfreies Bier mit viel Charakter. Sehr süffig. Die naturtrübe Optik ist mit den Schwebstoffen ist nicht jedermanns Sache, aber der Geschmack überzeugt. Eines der besten alkoholfreien Biere!

Bewertet am

43% Rezension zum Mönchshof Naturtrüb's Alkoholfrei

Avatar von Bier-Klaus

So ein Zwickl schaut halt schon mal schöner aus als ein blankes Alkoholfreies.
Der Geschmack ist angenehm rezent und schon süßlich, wie alle alkoholfreien, weil halt die Alkohol- und Hopfenbittere fehlt.

Warum sind die alk-freien eingentlich nie gut gehopft?

Aussergewöhnlich ist hier die gute Vollmundigkeit, man hat schon das Gefühl ein Bier im Mund zu haben.
Kann man gut gekühlt durchaus trinken.

Bewertet am

56% Nicht schlecht für ein Alkoholfreies

Avatar von leschmuh

Hab mir eben eine Flasche von dem Mönchshofer Naturtrüben von meiner Frau gestohlen. Für ein alkoholfreies Bier überraschend gut.

Die Farbe ist unspektakulär, ein Zwickl halt, leicht trübe, aber nicht ganz. Passt schon, aber keine Augenweide. Der Schaum ist recht dicht und hält sich zumindest bis zum ersten Schluck, macht sich dann aber auch zügig aus dem Staub.

Beim Antrinken riecht man deutlich Getreide heraus und im Mund entfaltet sich dieses Getreidige dann auch voll. Sehr viel mehr an Aromen kommt nicht nach, außer einer für alkoholfreie Biere typischen Süße, die hier aber nicht so unangenehm ist und auch einige Bittertöne mitbringt. Es liegt ganz gut und voll im Mund. Im Abgang kommt noch einmal Getreide durch und dann ist es aber auch schnell weg. Zumindest bleibt nichts unangenehmes zurück, auch wenn es dann im Nachklapp ein wenig wässrig wirkt, weil kein rechtes Aroma da bleiben will.

Insgesamt kann man das trinken, wenn man ein alkoholfreies Bier will - tatsächlich sogar das beste Alkoholfreie, an das ich mich erinnern kann, weil es zumindest während dem Trinken an ein Bier erinnert und sich keine unangenehmen Ausrutscher erlaubt.

Bewertet am