Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Meinel Weizenbock

  • Typ Weizenbock
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#9125

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
86% Avatar von WeinArte
63% Avatar von Schöni
45% Avatar von LordAltbier

63% Würziger Weizenbock

Avatar von Schöni

Also als Erstes muss ich sagen finde ich die Farbkombination des Etiketts wirklich bärenstark. Ist das Saphirblau und Blutorange? Di Kombo ist wirlich fantastisch. Auch finde ich das lose umgelegte, geklammerte Halsetikett toll. Anyway, ich schenke ein, die Farbe ist ein pastelliges Bernstein. Die Schaumkrone hält nicht lange und ist einfach zu schwach. Guter Geruch. Riecht nach getrockneten Pfirsichen, Hefe und Trockenobst. Der Antrunk ist wohlmundig, fruchtig, ein überaus hrmonischer Geschmack, leicht alkoholisch. Ziemlich würziger Geschmack. Der Körper hat ne gute Struktur, aber insgeheim ich hatte mir ehrlich gesagt mehr Vollmundigkeit erhofft. Das Bier ist wirklich sehr rezent, und spielt meiner Meinung nach im oberen Bereich mit.

Bewertet am

45% Naja muss nicht unbedingt sein.

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist spritzig und etwas fruchtig, erinnert ein kleines bisschen an Kiwi. Der Abgang ist malzig und zugleich würzig, eine etwas bittere Note mischt sich hinzu. Fazit: Interessanter Geschmack, aber interessant heißt nicht gleich gut. Also Ich finde diesen Weizenbock kann man mal trinken, muss aber nicht sein. Gibt besseres Bier auf der Welt.

Bewertet am

86% Rezension zum Meinel Weizenbock

Avatar von WeinArte

Der Meinel Weizenbock bringt es auf 7% Alkohol. Er liegt orangefarben im Glas mit wenig Schaum, dafür kommt der Bock beim Einschenken schon mit ordentlich Kohlensäure aus der Flasche. An der Nase ist eine fruchtige Süße deutlich wahrnehmbar. Der Antrunk offenbart kräftige Fruchtaromen von Trockenobst, vor allem Aprikose. Der Körper ist voll und kräftig. Das Bier ist dabei sehr ausgewogen, die Frucht, die Süße und die Bitterkeit harmonieren schön miteinander. Der Abgang ist leicht bitte und leider etwas kurz.

Bewertet am